Author Archive

Einen Umzug für Kinder möglichst entspannt gestalten

26.06.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 

Nicht nur für Erwachsene kann ein Umzug in eine andere Stadt oder in einen anderen Kanton eine grosse Umstellung sein. Vor allem für Kinder – die ja oft nicht wirklich in die Entscheidung für den Ortswechsel mit eingebunden sind – ist es manchmal nicht einfach, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen.

Damit für Kleinkinder ebenso wie für Jugendliche der gesamte Umzugsprozess möglichst stressfrei vonstattengeht, sollten sowohl bei der Vorbereitung als auch am Umzugstag selbst und bei der anschliessenden Eingewöhnung einige Dinge beachtet werden.

Weiterlesen

Einmal Hamburg und zurück: Erlebnis Carreisen

29.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 

Mit Carreisen die Welt kennenzulernen und zu erleben, ist ein buchstäbliches Abenteuer der besonderen Art. So beispielsweise auch eine siebentägige Reise durch das Nachbarland Deutschland. Zu den Zielen im Norden des Landes gehören die Ostsee mit ihren Häfen Rostock und Hamburg die sowie Nordsee.

Die Rückfahrt führt dann über die Metropole Leipzig im Freistaat Sachsen, bevor es zurück zu den Ausgangspunkten in der Schweiz geht. Dazwischen liegt eine Fahrtstrecke von mehreren tausend Kilometern mit einem luxuriösen 5*-Royalclass-Car für eine Reisegruppe von bis zu dreissig Personen.

Weiterlesen

Nicht immer lohnenswert: Krankenkasse im Voraus zahlen

28.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 

Attraktive Rabatte zu bieten und sich positiv von den Konkurrenten des Marktes abzugrenzen, hat über die letzten Jahre hinweg Schweizer Krankenkassen zu spannenden Tarifmodellen bewegt. Eine sehr interessante Variante ist die Zahlung der Beiträge im Voraus, wodurch jede einzelne Krankenkasse eine grössere Planungssicherheit für einen Zeitraum von sechs bzw. zwölf Monaten erhält.

Ein Rabatt auf den regulären Beitragssatz wird dem Versicherten als Gegenleistung gewährt, damit sich für ihn die Treue zum entsprechenden Anbieter auch finanziell lohnt. Ein kritischer Blick auf die Konditionen solcher Tarife zeigt jedoch schnell, dass eine detaillierte Überprüfung von Angeboten anzuraten ist, da es grosse Unterschiede gibt.

Weiterlesen

Krankenkasse im Voraus zahlen – nicht immer lohnenswert

21.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 

Sich positiv von den Konkurrenten des Marktes abzugrenzen und attraktive Rabatte zu bieten, hat Schweizer Krankenkassen über die letzten Jahre zu spannenden Tarifmodellen bewegt. Eine der interessantesten Varianten ist die Zahlung der Beiträge im Voraus, wodurch die einzelne Krankenkasse grössere Planungssicherheit für einen Zeitraum von sechs oder zwölf Monaten erhält.

Als Gegenleistung wird dem Versicherten ein Rabatt auf den regulären Beitragssatz gewährt, damit sich die Treue zum entsprechenden Anbieter für ihn auch finanziell lohnt. Bei einem kritischen Blick auf die Konditionen solcher Tarife zeigt sich jedoch schnell, dass es grosse Unterschiede gibt und eine detaillierte Überprüfung von Angeboten anzuraten ist.

Weiterlesen

Erlebnisreiche Carreisen: Einmal Hamburg und zurück

21.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 

Mit Carreisen die Welt zu erleben und kennenzulernen, ist ein buchstäbliches Abenteuer der besonderen Art. So wie beispielsweise eine siebentägige Reise durch das Nachbarland Deutschland. Zu den Zielen im Norden des Landes gehören die Nordsee sowie die Ostsee mit ihren Häfen Hamburg und Rostock.

Die Rückfahrt führt dann über die Metropole Leipzig im Freistaat Sachsen, bevor es zurück zu den Ausgangspunkten hier in der Schweiz geht. Dazwischen liegt für die Reisegruppe von bis zu dreissig Personen eine Fahrtstrecke von mehreren tausend Kilometern mit einem luxuriösen 5*-Royalclass-Car.

Weiterlesen

Genügt die Grundversicherung durch eine Schweizer Krankenkasse?

15.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 

Durch die Aufteilung in eine Grundversicherung und in optionale Zusatzleistungen stellt das Krankenversicherungssystem in der Schweiz im europäischen Vergleich eine Besonderheit dar. Der grundlegende Schutz der Krankenkassen soll dabei gewährleisten, dass Patienten bei allen gängigen Krankheiten und Symptomen umfassend versorgt werden, zudem sind Zusatzleistungen von Kindern bis zu Schwangeren dabei.

Viele Schweizer Bürger sind sich jedoch nicht sicher, ob der Grundschutz im individuellen Fall ausreicht und in welchen Bereichen eine Ergänzung um einen Zusatztarif sinnvoll ist. Pauschale Ratschläge aufgrund der jeweiligen persönlichen Lebenssituation sind schwierig zu erteilen – doch es gibt klassische Situationen, in denen man verstärkt über eine Erweiterung der Grundversicherung nachdenken sollte.

Weiterlesen

Behandlungen im Ausland – nicht jede Schweizer Krankenkasse übernimmt

07.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 

Nicht alle Schweizer nehmen sämtliche Massnahmen zur Behandlung oder Rehabilitation im Inland wahr. Gerade in grenznahen Regionen wird von medizinischen Einrichtungen in Deutschland oder Liechtenstein profitiert, was zwangsläufig die Frage nach der Finanzierung durch die Schweizer Krankenkasse stellt.

Tatsächlich gibt es Abweichungen zwischen einzelnen Unternehmen der Branche und Kantonen, in welchem Umfang eine Kostenübernahme für Behandlungen im Ausland geboten wird.

Weiterlesen

Urbexer: Das Echo der Vergangenheit in verlassenen Räumen entdecken

12.03.2015 |  Von  |  Denkmalpflege  | 

Jeder urbane Raum ist im steten Wandel. Häuser werden gebaut und wieder abgerissen, Strassen neu geplant und wieder verlegt, Fabriken öffnen und schliessen ihre Tore und manches Geschäft hat schon viele Besitzer gesehen.

Zwischen dem Verlassen und der neuerlichen Nutzung eines Gebäudes oder eines Grundstücks kann indes viel Zeit vergehen. Für manche Zeitgenossen üben diese ungenutzten Räume eine geradezu magische Anziehungskraft aus. Dies sind die Urban Explorer, die städtischen Entdecker, die sich kurz „Urbexer“ nennen. 

Weiterlesen

Auf Mittelalterfesten lässt sich wunderbar in die Vergangenheit eintauchen

09.03.2015 |  Von  |  Allgemein  | 
Ein Mittelalterfest ist ein ganz besonderer Publikumsmagnet. Die Rückkehr in eine Zeit, zu der wir kaum konkrete Verbindungen haben, ist ebenso reizvoll wie abenteuerlich. Zu einer solchen Zeitreise laden nicht nur entsprechend organisierte Stadtfeste ein. Auch die eigene Organisation eines Mittelalterfestes ist möglich, sofern man über die entsprechenden Kontakte verfügt.

Wer mit Kindern ein Mittelalterfest gestalten will, kann sich hier ganz auf die Fantasie der kleinen Gäste verlassen. Was ein Mittelalterfest ausmacht und wie Sie es am besten organisieren, zeigt Ihnen dieser Beitrag. Also raus aus den modischen Klamotten und rein in eine Zeit, in der es weder Internet noch elektrischen Strom gab!

Weiterlesen

Wohnungseinrichtung: Antiquarisches und Modernes kombinieren

23.02.2015 |  Von  |  Allgemein  | 
Früher galten Antiquitäten als ein Privileg der Reichen und waren Ausdruck von Luxus und Vermögen. Heute können sich deutlich mehr Menschen alte Möbel leisten. Manchmal erbt man ja auch ein solches antikes Schmuckstück und fragt sich dann: Passt das überhaupt zu mir und in meine moderne Wohnung? Grundsätzlich: ja – unter bestimmten Bedingungen, die wir Ihnen nachfolgend darstellen.

Will man nicht wie in einem Museum oder Antiquitätenladen wohnen, ist es heute notwendig, schöne Antiquitäten mit modernen Wohnelementen gekonnt zu kombinieren. Ein antikes Stück kann in einem Wohnraum ein Schmuckstück sein. Hierfür ist die beste Voraussetzung, dass dieser bereits einen klaren und einheitlichen Stil hat. In eine solche bestehende Wohnsituation lassen sich wunderbar auch antike Möbel und Objekte integrieren. Wenn es mehr als nur ein Stück in einem Raum sein soll, dann ist es gut, wenn die antiken Schätzchen aus derselben Stilepoche kommen und optisch und vom Material her miteinander harmonieren. So vermeidet man einen zu unruhigen Stilmix.

Weiterlesen