Author Archive

Sensationelle Funde: Eindeutige Hinweise auf bronzezeitliche Siedlung

14.07.2016 |  Von  |  News  | 
Sensationelle Funde: Eindeutige Hinweise auf bronzezeitliche Siedlung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Kein Hausbau wie jeder andere: Während der Bauarbeiten für zwei Häuser in Mauren (Liechtenstein) musste das Archäologie-Team des Amtes für Kultur eine Notgrabung durchführen. Diese dauerte von Mitte März bis Ende Juni und brachte sensationelle Ergebnisse.

Die Experten konnten mittelalterliche Spuren sowie Reste einer Siedlung aus der Bronzezeit vor der Zerstörung retten.

Weiterlesen

Schloss Lenzburg: Friedrich Barbarossa erwartet

13.07.2016 |  Von  |  Denkmalpflege, Events, News  | 
Schloss Lenzburg: Friedrich Barbarossa erwartet
Jetzt bewerten!

In die Zeit des Hochmittelalters eintauchen – das ist vom 22. bis 24. Juli auf Schloss Lenzburg möglich. Dann wird ein spektakuläres Mittelalter-Fest gefeiert, denn Kaiser Friedrich I. hat seinen Besuch angekündigt. Das Besucher-Publikum gerät mitten in die Fest-Vorbereitungen und nimmt so an dem Leben von Adeligen, Rittern, Söldnern, Handwerkern, Musikern und des gemeinen Volks Anteil.

Das Szenario ist ein Sommerwochenende im Jahre 1173: Kaiser Friedrich I. – genannt Barbarossa –weilt nördlich der Alpen im Reich. Sein Freund und Kreuzzugs-Mitstreiter, Graf Ulrich IV. von Lenzburg war kurz vorher gestorben, ohne Nachkommen zu hinterlassen. Dies nimmt Barbarossa zum Anlass, die Lenzburg zu besuchen und die Nachfolge zu regeln.

Weiterlesen

Schweiz gibt illegales Kulturgut an Italien zurück

12.07.2016 |  Von  |  News  | 
Schweiz gibt illegales Kulturgut an Italien zurück
Jetzt bewerten!

Die Schweiz hat fünf antike Kulturgüter an Italien zurückgegeben. Die Objekte stammen aus illegalem Besitz einer Privatperson. Schweizer Behörden hatten sie bei einer polizeilichen Durchsuchung entdeckt und beschlagnahmt.

Jetzt wurden das Fragment einer Freske und vier weitere archäologische Kulturgüter aus dem 6. Jh. v. Chr. den italienischen Behörden übergeben. Isabelle Chassot, Direktorin des Bundesamtes für Kultur, überreichte die fünf antiken Objekte der Vertreterin des italienischen Kulturministeriums, Jeannette Papadopoulos.

Weiterlesen

Werdenberg – die älteste Holzsiedlung der Schweiz und vielleicht kleinste Stadt der Welt

11.07.2016 |  Von  |  Denkmalschutz  | 
Werdenberg – die älteste Holzsiedlung der Schweiz und vielleicht kleinste Stadt der Welt
4.6 (91.2%)
25 Bewertung(en)

Werdenberg im St. Galler Rheintal ist die älteste Schweizer Holzsiedlung mit städtischem Charakter, zudem gilt sie als die wahrscheinlich kleinste Stadt der Welt. Wer sich für Denkmalpflege, Geschichte und mittelalterliche Bauwerke interessiert, sollte einen Ausflug hierher planen.

Ich besuchte Werdenberg vor ein paar Jahren auf einer Wanderung, die von hier nach Sargans führte. Auf der Strecke gab es neben den hervorragend erhalten gebliebenen Häusern des kleinen Ortes noch so einige weitere kulturhistorische Highlights zu erleben, wie beispielsweise das Schloss Sargans und die Ruine Wartau. In diesem Beitrag möchte ich mich aber auf das kleine, aussergewöhnliche Städtchen beschränken. Die Geschichte Werdenbergs ist mit der der gleichnamigen Burg eng verbunden:

Weiterlesen

Ferien der historischen Art im Baudenkmal

07.07.2016 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalschutz, News  | 
Ferien der historischen Art im Baudenkmal
Jetzt bewerten!

Ein Haus aus dem 17. Jahrhundert als Ferienunterkunft – das wirft viele Fragen auf. Zum Beispiel: Schläft es sich komfortabel oder lassen die knarrenden Bodenbretter und das Ächzen des Hauses dies nicht zu? Gibt es vielleicht einen Hausgeist oder sind die Geschichten, die sich die Nachbarn erzählen, doch nur erfunden?

Diesen Fragen geht die Familie Krammer-Hohl aus dem Kanton Zürich nach. Sie verbringt ab dem 16. Juli 2016 eine Woche Ferien in den denkmalgeschützten Fischerhäusern in Romanshorn, welche zu den ältesten Häusern der Gemeinde zählen. Nach den Ferien können Sie auf der Website von Thurgau Tourismus die Ausflüge der Familie rund um den Bodensee nachverfolgen und auskundschaften, wie es in diesen Baudenkmälern aussieht.

Weiterlesen

Stadtgeschichte entdecken: Berns Burgergemeinde und Zünfte

07.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News, Schauplätze  | 
Stadtgeschichte entdecken: Berns Burgergemeinde und Zünfte
Jetzt bewerten!

Die reiche Geschichte der Gesellschaften und Zünfte in Bern lässt sich auf der neuen Stadtführung „Berns Burgergemeinde und Zünfte“ entdecken.

Mit ihren rund 17‘700 Burgerinnen und Burgern ist die Burgergemeinde fester Bestandteil von Bern. Die Bedeutung der Burgergemeinde geht über die Geschichte der Stadt hinaus – noch heute setzt sie sich aktiv für die Stadt Bern ein. Insgesamt bestehen in der Stadt Bern 13 Zünfte oder Gesellschaften sowie die Burgergesellschaft (BOZ – Burger ohne Zünfte).

Weiterlesen

Schlösser und Burgen in der Schweiz erkunden

05.07.2016 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalschutz, News  | 
feature post image for Schlösser und Burgen in der Schweiz erkunden
Schlösser und Burgen in der Schweiz erkunden
4 (80%)
4 Bewertung(en)

Schlösser und Burgen sind markante Bauwerke, die viele Städte, Dörfer und Landschaften prägen. Wer sie besucht, kann eintauchen in die Geschichten von vergangenen Zeiten, von Herrschern und Geschlechtern, von Fehden und wechselvollen Kämpfen.

Auch die Schweiz ist reich an solchen Baudenkmälern. Die „Grand Tour of Switzerland“ erfasst die schönsten Schlösser und Burgen der Schweiz. Sie führt von der Nordwestschweiz über das Tessin bis in die Westschweiz nach Fribourg.

Weiterlesen

Ruhige Gedenkfeier der Schlacht bei Sempach

05.07.2016 |  Von  |  News  | 
Ruhige Gedenkfeier der Schlacht bei Sempach
5 (100%)
1 Bewertung(en)

 

Am 9. Juli 1386 wurde das Heer des Habsburgers Leopold III. von den Eidgenossen bei Sempach vernichtend geschlagen. Dieses Ereignis gilt als Höhepunkt der Schweizer Habsburgerkriege und als Geburtsstunde des Kantons Luzern.

Der Kanton gedachte dieses Anlasses am Sonntag, 3. Juli 2016 zum 630. Mal. Rund 1000 Personen nahmen an der diesjährigen Gedenkfeier Sempach teil. Die Feierlichkeiten fanden in einem würdigen und traditionellen Rahmen statt. Elsbeth Müller, Geschäftsleiterin der UNICEF Schweiz, rief in ihrer Festrede dazu auf, „hinauszuschauen und uns daran zu beteiligen, heutige Schlachten zu verhindern“.

Weiterlesen

Neues Landesmuseum in Zürich öffnet seine Tore

04.07.2016 |  Von  |  News  | 
Neues Landesmuseum in Zürich öffnet seine Tore
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Alte Geschichte in neuen Räumen entdecken: Möglich ist das im neuen Landesmuseum in Zürich, dessen Erweiterungsneubau am 1. August 2016 seine Tore öffnet.

Das beliebte Museum widmet sich hauptsächlich der Geschichte und Kultur der Schweiz und wurde 1898 im Stil eines mittelalterlichen Märchenschlosses erbaut. Mit dem schlicht-minimalistischen Neubau wird architektonisch eine Brücke in die Gegenwart geschlagen.

Weiterlesen

Ferien-Hit für Kinder: Archäologie erleben

02.07.2016 |  Von  |  Events, News  | 
Ferien-Hit für Kinder: Archäologie erleben
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nach alten Schätzen und verborgenen Geheimnissen graben – das hat Kinder wie Erwachsene seit jeher fasziniert.

Doch wie arbeitet ein Archäologe eigentlich? Darüber informiert die Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt vom 4. bis zum 8. Juli 2016 erneut mit dem beliebten Kinderworkshop. Kinder von 6 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen, in diesem dreistündigen Workshop Spannendes rund um das Thema Archäologie zu erfahren.

Weiterlesen