Genügt die Grundversicherung durch eine Schweizer Krankenkasse?

Durch die Aufteilung in eine Grundversicherung und in optionale Zusatzleistungen stellt das Krankenversicherungssystem in der Schweiz im europäischen Vergleich eine Besonderheit dar. Der grundlegende Schutz der Krankenkassen soll dabei gewährleisten, dass Patienten bei allen gängigen Krankheiten und Symptomen umfassend versorgt werden, zudem sind Zusatzleistungen von Kindern bis zu Schwangeren dabei. Viele Schweizer Bürger sind sich jedoch nicht sicher, ob der Grundschutz im individuellen Fall ausreicht und in welchen Bereichen eine Ergänzung um einen Zusatztarif sinnvoll ist. Pauschale Ratschläge aufgrund der jeweiligen persönlichen Lebenssituation sind schwierig zu erteilen – doch es gibt klassische Situationen, in denen man verstärkt über eine Erweiterung der Grundversicherung nachdenken sollte.

Weiterlesen

Behandlungen im Ausland - nicht jede Schweizer Krankenkasse übernimmt

Nicht alle Schweizer nehmen sämtliche Massnahmen zur Behandlung oder Rehabilitation im Inland wahr. Gerade in grenznahen Regionen wird von medizinischen Einrichtungen in Deutschland oder Liechtenstein profitiert, was zwangsläufig die Frage nach der Finanzierung durch die Schweizer Krankenkasse stellt. Tatsächlich gibt es Abweichungen zwischen einzelnen Unternehmen der Branche und Kantonen, in welchem Umfang eine Kostenübernahme für Behandlungen im Ausland geboten wird.

Weiterlesen

Ghee, das traditionelle Fett - direkt aus der Natur gewonnen

Die ayurvedische Ernährungslehre hat es in sich. Geht es doch dabei nicht allein um Heilung, sondern vielmehr auch um den tieferen Sinn des Lebens. So erhalten nach alter Tradition schon Säuglinge unmittelbar nach ihrer Geburt ein paar Tropfen Ghee mit dem goldenen Löffel eingeflösst, um ihnen auf diese Weise Reinheit und Klarheit mit auf den Lebensweg zu geben. Aber auch über dieses Stadium der Geburt hinaus nimmt Ghee einen essenziellen Stellenwert im Leben gesundheitsbewusster Menschen ein.

Weiterlesen

Komasaufen und Kunstfehler: Welche Leistungen übernimmt die Krankenkasse?

In letzter Zeit hat sich die Politik in der Schweiz mit der Frage beschäftigt, ob auch bei vorliegendem Eigenverschulden oder einem Kunstfehler nach der Operation die Folgekosten von der Krankenkasse übernommen werden sollten. Erhalten Partygäste nach dem sogenannten Komasaufen eine kostenlose ärztliche Behandlung und werden die Folgekosten nach einer misslungenen Schönheitsoperation von der Krankenkasse übernommen?

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-18').gslider({groupid:18,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});