Kaiseraugst AG: Entdeckung eines bisher unbekannten Turms des römischen Kastells

Kaiseraugst AG: Entdeckung eines bisher unbekannten Turms des römischen Kastells
Jetzt bewerten!

Bei Werkleitungssanierungen kamen ein bisher unbekannter Turm und Mauern des Castrum Rauracense zum Vorschein.

Dank der guten Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft und der Gemeinde Kaiseraugst konnte eine alternative Leitungsführung realisiert werden. Dadurch bleiben die archäologischen Hinterlassenschaften erhalten.

Weiterlesen

Belebung von Dorfkernen durch Schweizer Berghilfe und Ferien im Baudenkmal

06.06.2019 |  Von  |  Bauwerke, News  | 
Belebung von Dorfkernen durch Schweizer Berghilfe und Ferien im Baudenkmal
Jetzt bewerten!

Die Schweizer Berghilfe und die Stiftung Ferien im Baudenkmal gehen eine Partnerschaft ein. Die Berghilfe unterstützt mit finanziellen Beiträgen die Instandstellung von ausgewählten Objekten in Dorfkernen des Berggebiets.

Die Unterstützung von zwei ersten Objekten wurde zugesagt: das Steinhaus Casa Portico in Moghegno/TI und das Maison Heidi in Souboz/BE.

Weiterlesen

Sonnenschutz für denkmalgeschützte Gebäude

03.06.2019 |  Von  |  Allgemein, Denkmalschutz, News  | 
Sonnenschutz für denkmalgeschützte Gebäude
Jetzt bewerten!

Gerade im Sommer ist ein Sonnenschutz gerne gesehen. Bei den meisten Gebäuden stellt ein entsprechender Anbau auch kein Problem dar. Ganz anders sieht es bei Gebäuden aus, die unter Denkmalschutz stehen. Hier wird sehr genau darauf geachtet, dass die weitgehend im Originalzustand bleibt.

Was aber tun, wenn man auf einen Sonnenschutz nicht verzichten möchte? Es existieren einige Möglichkeiten, die sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Bereich geeignet sind. Welche Möglichkeiten das sind und welche Einschränkungen zu beachten sind, wird im Folgenden geklärt.
Weiterlesen

Denkmalschutz in der Gastronomie

03.06.2019 |  Von  |  Denkmalschutz, News  | 
Denkmalschutz in der Gastronomie
Jetzt bewerten!

Je nachdem, in welchen Gebäuden Gastronomie untergebracht ist, unterstehen auch diese dem Denkmalschutz. Er wird von den Kantonen des Landes übernommen. Der Bund spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Geregelt ist der Denkmalschutz im Natur- und Heimatschutzgesetz. Dort ist auch die Basis für alles Finanzielle gegeben.

In einem solchen Gebäude kann zum Beispiel eine Erlebnisgastronomie untergebracht werden, der durch den Charme eines denkmalgeschützten Gebäudes mehr Authentizität verliehen werden kann. Den Gästen kann neben köstlichen Speisen und Getränken noch etwas mehr geboten werden, denn das Essen ist immer mit einem besonderen Erlebnis verbunden. Zum Beispiel ein Krimi-Dinner oder das Speisen direkt neben wilden Tieren. Hierbei kann auch das historische Gebäude miteinbezogen werden.
Weiterlesen

Legionslager Vindonissa am Vorabend der Schlacht – hautnah mit dabei sein

16.05.2019 |  Von  |  Events, News  | 
Legionslager Vindonissa am Vorabend der Schlacht – hautnah mit dabei sein
Jetzt bewerten!

Über 100 römische Legionäre, feindliche Krieger, Händler und Handwerker bereiten sich auf dem Legionärspfad Vindonissa auf die bevorstehende Schlacht vor.

Seien Sie mit dabei und blicken in die Zelte des Marschlagers, erlernen Sie die römische Kampftechnik, besuchen Sie die feindlichen Lager und erkunden Sie den Markt. Helfen Sie bei den Vorbereitungen zur Schlacht und erleben Sie mit der LEGIO XIII GEMINA den Legionärspfad, wie er echter nicht sein könnte.

Weiterlesen

Archäologische Publikation beleuchtet die Ursprünge von Berns Hauptgassen

14.05.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, News, Schauplätze  | 
Archäologische Publikation beleuchtet die Ursprünge von Berns Hauptgassen
Jetzt bewerten!

Unter den Gebäuden und Gassen des Unesco-Welterbes „Altstadt Bern“ schlummern bis heute Reste der mittelalterlichen Stadt. In seiner neusten Publikation präsentiert der Archäologische Dienst des Kantons Bern eine Gesamtschau zur Zeit der Stadtgründung um 1200 und ihrer frühen Entwicklung.

Grundlage des Werks sind vor allem die Grabung anlässlich der Sanierung von Kram- und Gerechtigkeitsgasse 2004/05 sowie ein Überblick über die zahlreichen weiteren archäologischen Untersuchungen.

Weiterlesen

Filzbach GL: Sanierung der Trockenmauern am Römerweg wird fortgesetzt

09.05.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Filzbach GL: Sanierung der Trockenmauern am Römerweg wird fortgesetzt
Jetzt bewerten!

Am Römerweg in Filzbach werden derzeit weitere Trockenmauern saniert. Wiederum zeigt sich die Stiftung Umwelteinsatz Schweiz zusammen mit Zivildienstleistenden für die Umsetzung zuständig.

Die Projektkosten von CHF 85’000 teilen sich verschiedene Parteien.

Weiterlesen

Bündner Bahnkultur: Wieder historische Fahrten zwischen Davos und Filisur

09.05.2019 |  Von  |  News  | 
Bündner Bahnkultur: Wieder historische Fahrten zwischen Davos und Filisur
Jetzt bewerten!

Ab nächstem Wochenende ist sie wieder unterwegs: die historische Zugskomposition, welche täglich fahrplanmässig zwischen Davos und Filisur verkehrt.

Nach dem grossen Erfolg im letzten Jahr, bietet die Rhätische Bahn (RhB) vom 11. Mai bis zum 27. Oktober 2019 wieder Gelegenheit, in längst vergangenen Zeiten zu schwelgen und Bündner Bahnkultur zu erleben.

Weiterlesen

Pavillon Le Corbusier nach umfassender Instandsetzung wieder geöffnet

Pavillon Le Corbusier nach umfassender Instandsetzung wieder geöffnet
Jetzt bewerten!

Die Stadt Zürich hat den Pavillon Le Corbusier im Zürcher Seefeld in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton Zürich umfassend instand gesetzt.

Ab Samstag, 11. Mai 2019, ist der Pavillon an sechs Tagen pro Woche wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Der Ausstellungsbetrieb wird neu durch das Museum für Gestaltung Zürich geführt.

Weiterlesen