Stadt Zürich: 28. Europäische Denkmaltage – Blicke auf das Handwerk

27.08.2021 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, Events, News  | 

Am 11. und 12. September 2021 finden die Europäischen Tages des Denkmals 2021 unter dem Motto „Gewusst wie“ statt. Die Denkmalpflege der Stadt Zürich stellt in diesem Rahmen drei Bauwerke vor – vor Ort wie virtuell.

Auch in denkmalgeschützten Gebäuden bröckelt der Beton, blättern die Tapeten, verblassen die Farben. Da hilft es, wenn Menschen da sind, die etwas von ihrem Bauhandwerk verstehen.

Weiterlesen

Kanton Bern: Bewusstsein für Unesco-Welterbe „Pfahlbauten“ stärken

26.08.2021 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 

Zum 10-Jahre-Jubiläum des Welterbes „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ werden die Berner Fundstellen neu präsentiert. Informationsstelen des Archäologischen Dienst des Kantons Bern machen das im Boden und unter Wasser verborgene Welterbe vor Ort sichtbar – ein wichtiger Schritt, um das öffentliche Bewusstsein für diese faszinierenden und zugleich verborgenen Kulturgüter zu stärken.

Seit dem 27. Juni 2011 gehören die „Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen“ offiziell zum Unesco-Welterbe. Es handelt sich um ein serielles Welterbe mit 111 Fundstellen in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Slowenien und der Schweiz. Das 10-Jahre-Jubiläum stellt für die internationale Koordinationsgruppe wie auch für den Archäologischen Dienst des Kantons Bern eine weitere Gelegenheit dar, um diese wertvollen Fundstellen aufzuwerten und der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Eine Übersicht der schweizweiten und internationalen Aktivitäten im Jubiläumsjahr gibt die Website www.palafittes.org.

Weiterlesen

Buch unternimmt archäologische Streifzüge durch den Kanton Schaffhausen

24.08.2021 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 

Der neunte Band der nationalen Buch- und App-Reihe „Ausflug in die Vergangenheit“ ist dem Kanton Schaffhausen gewidmet.

Der kleine Kanton Schaffhausen liegt als nördlichste Region der Schweiz fast vollständig ennet dem Rhein. Auch wenn der Kanton im Allgemeinen nicht gerade im Rampenlicht der Öffentlichkeit steht, verdient er sehr wohl Beachtung, denn man findet hier inmitten der vielfältigen Landschaft unberührte Naturschönheiten und zahlreiche kulturelle Schätze.

Weiterlesen

Europäische Tage des Denkmals 2021: Vielfältige Veranstaltungen im Aargau

23.08.2021 |  Von  |  Events, News  | 

Am Wochenende vom 11./12. September 2021 findet die 28. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals statt. Unter dem Motto „Gewusst wie“ bieten die Kantonale Denkmalpflege und zahlreiche weitere Kulturinstitutionen an 41 Standorten – 18 davon in der Kantonshauptstadt – kostenlose Führungen an.

Von Zofingen bis Baden und von Rheinfelden bis Muri haben kulturelle Institutionen attraktive Angebote ausgearbeitet. Die Kantonale Denkmalpflege, die Kantonsarchäologie, diverse Standorte des Museums Aargau, aber auch lokale Kulturinstitutionen in Aarau, Baden, Lenzburg, Muri, Rheinfelden und Zofingen beteiligen sich mit spannenden Workshops und Führungen zum diesjährigen Thema.

Weiterlesen

Gewusst wie – Europäische Tage des Denkmals 2021

06.08.2021 |  Von  |  Denkmalpflege, Events, News  | 
feature post image for Gewusst wie - Europäische Tage des Denkmals 2021

Die diesjährigen Europäischen Tage des Denkmals finden unter dem Motto „Gewusst wie – Faire et savoir faire – Saper fare – Savair co far“ statt. Ein spannendes Thema, welches uns genau hinschauen lässt: Wie sind alte Bauwerke konstruiert, welche Baumaterialien kamen zum Einsatz?

Altes Wissen und die nötigen handwerklichen Fertigkeiten werden durch Aus- und Weiterbildungen vermittelt. Dies ist notwendig, um denkmalgeschützte Bauwerke fachgerecht zu pflegen, zu restaurieren und sie so der Nachwelt zu erhalten.

Weiterlesen

Stadtarchiv Luzern: Blick zurück in das Schulleben der letzten 130 Jahre

06.08.2021 |  Von  |  News  | 

Am 23. August beginnt an der städtischen Volksschule ein neues Schuljahr. Das Stadtarchiv nutzt den Anlass für einen Blick zurück in die Schulstuben, Klassenlager und Ausflüge der letzten 130 Jahre.

Die ersten Luzerner Schulen wurden von der Kirchgemeinde bereits im 16. Jahrhundert errichtet. Diese Winterschulen dauerten von Oktober bis Ostern und legten den Schwerpunkt auf den Religionsunterricht.

Weiterlesen

Kaisten: Kulturerbe-Tag findet am 15. August 2021 statt

06.08.2021 |  Von  |  Events, News  | 

Der letztes Jahr im Zuge der Covid-19-Pandemie abgesagte Kulturerbe-Tag in Kaisten findet nun am 15. August 2021 statt. Die Abteilung Kultur lädt zusammen mit der Gemeinde und weiteren Partnern dazu ein, das vielfältige Kulturerbe von Kaisten an einem erlebnisreichen Tag zu entdecken. Unter dem Motto „Hallo! Kulturerbe.“ eröffnet Regierungsrat Alex Hürzeler den Kulturerbe-Tag.

Was lange währt, wird endlich gut: Der Kulturerbe-Tag in Kaisten kann nun nach zweimaliger Absage im 2020 endlich stattfinden. Der alljährliche Kulturerbe-Tag lässt jeweils eine Gemeinde des Kantons Aargau im Scheinwerferlicht stehen und bietet ein reiches Programm rund um das kommunale Kulturerbe.

Weiterlesen

Zwei alte Schweizer Buchenwälder werden UNESCO-Welterbe

29.07.2021 |  Von  |  News  | 

Die alten Buchenwälder in den Tälern Lodano, Busai und Soladino (TI) sowie auf dem Bettlachstock (SO) werden in die Welterbeliste aufgenommen.

Das hat das Welterbekomitee der UNESCO am 28. Juli 2021 entschieden. Sie ergänzen eine transnationale serielle Welterbestätte aus Buchenurwäldern und alten Buchenwäldern in 18 europäischen Ländern. „Diese Aufnahme ist eine internationale Anerkennung des Engagements der Schweiz für die Erhaltung der Biodiversität und besonders für die Waldreservate“, hält Katrin Schneeberger, Direktorin des Bundesamtes für Umwelt (BAFU), fest.

Weiterlesen