„Historisches Hotel/Restaurant des Jahres 2021“: Das sind die Gewinner

16.11.2020 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, News  | 

Das „Schloss Schadau“ in Thun ist „Historisches Hotel des Jahres 2021“. „Historisches Restaurant des Jahres 2021“ ist die Brasserie „La Bavaria“ in Lausanne. Einen Spezialpreis erhält die „Genossenschaft Baseltor“ in Solothurn.

Alle drei Auszeichnungen sind den Preisträgern heute Montag, 16. November 2020, durch Mitglieder der Jury „Historisches Hotel und Restaurant des Jahres“ überreicht worden.

Weiterlesen

Neu: Der Palazzo des Zuckerbäckers von Poschiavo erwartet Feriengäste

13.11.2020 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 

Im spätbarocken Palazzo Glaser/Kunz aus dem 18. Jahrhundert können sich ab dieser Woche Feriengäste in die Ära der Bündner Zuckerbäcker zurückversetzen.

In der turbulenten Zeit der Französischen Revolution wurde der Palazzo im Jahr 1793 von der Familie Mini-Cortesi als eines der ersten Zuckerbäckerhäuser in Poschiavo erbaut.

Weiterlesen

Denkmalpflege-Kommission der Stadt Bern – Gemeinderat wählt vier neue Mitglieder

10.11.2020 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 

Der Gemeinderat hat Claude Rykart (Architekt HTL / SIA / FSAI, Bern), Dominique Plüss (Architektin FH, Bern) und Stefanie Anliker (Anliker + Müller Rechtsanwälte, Bern) in die Denkmalpflege-Kommission der Stadt Bern gewählt.

Sie ersetzen die demissionierten Kommissionsmitglieder Enrico Riva (Krneta | Gurtner, Advokatur), Jutta Strasser (Architektin FH / SIA / SWB) und Rolf Suter (joliatsuter Architekten BSA).

Weiterlesen

Schloss Zhangbi und Schloss Habsburg beschliessen Partnerschaft

30.10.2020 |  Von  |  Bauwerke, News  | 

Das chinesische Schloss Zhangbi in der Provinz Shanxi und das Schweizer Schloss Habsburg aus dem Aargau beschliessen eine Partnerschaft.

Gleichzeitig gibt das Museum Aargau die Aufnahme von Schloss Habsburg in die europäische „Via Habsburg“ bekannt. Das Museum Aargau folgt mit diesen beiden Schritten dem strategischen Ziel, Schloss Habsburg kulturtouristisch künftig stärker international zu positionieren.

Weiterlesen

Baden AG: Einem Sakralbau am Kurplatz auf der Spur

Die Ausgrabungen im Zuge der Erneuerung der Thermalwasserleitungen auf dem Kurplatz in Baden brachten Mitte September Fragmente von Altären und einer Inschrift zum Vorschein.

Diese belegen einen römischen Sakralbau, der mit den Thermalquellen in Zusammenhang steht. Die weiteren Grabungsschritte sehen auch eine partielle Freilegung des Freibads vor.

Weiterlesen