„Historisches Hotel/Restaurant des Jahres 2020“ – das sind die Gewinner

18.11.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
„Historisches Hotel/Restaurant des Jahres 2020“ – das sind die Gewinner
Jetzt bewerten!

Die „Chesa Grischuna“ in Klosters GR ist „Historisches Hotel des Jahres 2020“. „Historisches Restaurant des Jahres 2020“ ist das Gasthaus „Rössli hü“ in Root LU. Den Spezialpreis für ein ganz besonderes Umnutzungsprojekt erhalten „Les Wagons“, Bistro und Bar, in Winterthur ZH.

Alle Auszeichnungen sind heute Montag, 18. November 2019, an der Fachmesse Igeho in Basel im würdigen Rahmen und im Beisein zahlreicher Branchenpersönlichkeiten verliehen worden.

Weiterlesen

Schützenswerte Ortsbilder der Schweiz: Erhöhte Rechtssicherheit und Transparenz

13.11.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Schützenswerte Ortsbilder der Schweiz: Erhöhte Rechtssicherheit und Transparenz
Jetzt bewerten!

An seiner Sitzung vom 13. November 2019 hat der Bundesrat die Totalrevision der Verordnung über das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (VISOS) gutgeheissen.

Neu werden die Grundsätze, nach welchen Objekte ins Inventar aufgenommen werden, auf Verordnungsstufe geregelt. Ziel ist es, die Rechtssicherheit für Kantone und Gemeinden zu erhöhen und damit die Umsetzung des Inventars zu erleichtern.

Weiterlesen

Moderne Küche im Altbau – darauf sollte man achten

11.10.2019 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalschutz  | 
Moderne Küche im Altbau – darauf sollte man achten
Jetzt bewerten!

Einen Altbau zu beziehen ist mit einem ganz besonderen Wohngefühl verbunden. Hohe und grosse Räume bieten mehr Möglichkeiten, aber auch Beschränkungen völlig anderer Art, wenn etwa ein Objekt denkmalgeschützt ist. Obwohl Wohnen im Altbau viele Vorzüge hat, schrecken gerade deshalb viele zurück, weil sie fürchten, dass modernes Wohnen nicht oder nur schwer möglich ist.

Ein Altbau und modernes Wohngefühl schliessen sich jedoch nicht aus, beides zu kombinieren benötigt lediglich etwas Feingefühl.

Weiterlesen

Kulturabenteuer Seetal: Kinder entdecken das Leben im Mittelalter

Kulturabenteuer Seetal: Kinder entdecken das Leben im Mittelalter
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Kulturabenteuer Seetal ist ein gemeinsames Vermittlungsprojekt der Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Luzern und der Pädagogischen Hochschule Luzern. Ab dem 14. September ist das erste von vier geplanten Abenteuern für Schulklassen, Jugendgruppen und Familien in der Burgruine Nünegg Lieli zugänglich.

Die Abenteuergeschichten orientieren sich am Lehrplan 21 und bieten spannende Kulturvermittlung in der nahen Umgebung an.

Weiterlesen

Europäischer Tag des Denkmals: 1000 Jahre Basler Münster

10.09.2019 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Europäischer Tag des Denkmals: 1000 Jahre Basler Münster
Jetzt bewerten!

Der diesjährige Europäische Tag des Denkmals in Basel steht ganz im Zeichen eines grossen Jubilars: Das Heinrichsmünster, der von Kaiser Heinrich II. geförderte Neubau des Basler Münsters wird 1000 Jahre alt.

Unter dem Motto „Münster & Münsterhügel“ lädt die Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt am Samstag, 14. September dazu ein, das Wahrzeichen der Stadt sowie zahlreiche weitere Baudenkmäler in der unmittelbaren Umgebung zu entdecken.

Weiterlesen

Archäologische Zone auf der St. Petersinsel instand gestellt

06.09.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Archäologische Zone auf der St. Petersinsel instand gestellt
Jetzt bewerten!

Die archäologische Zone der ehemaligen Klosterkirche auf der St. Petersinsel präsentiert sich zeitgemäss und attraktiv: Der Archäologische Dienst des Kantons Bern hat die Mauerreste und Schutzbauten instand gestellt.

Mit neuen Elementen und Infotafeln können die Besucherinnen und Besucher den einstigen Kirchenbau einfacher und anschaulicher erleben.

Weiterlesen

Europäische Tage des Denkmals: Vielfältiges Programm im Kanton Luzern

04.09.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, Events, News  | 
Europäische Tage des Denkmals: Vielfältiges Programm im Kanton Luzern
Jetzt bewerten!

Die diesjährigen europäischen Tage des Denkmals vom 14./15. September 2019 stehen im Zeichen der Farben.

Ob an Fassaden oder in Innenräumen: Farben schaffen Emotionen. Sie prägen unsere Umwelt und haben eine grosse kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung. Im Kanton Luzern werden diverse Führungen, Ausstellungen und Veranstaltungen organisiert.

Weiterlesen

Europäische Tage des Denkmals im Kanton Bern widmen sich dem Thema „Farben“

03.09.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, Events, News  | 
Europäische Tage des Denkmals im Kanton Bern widmen sich dem Thema „Farben“
Jetzt bewerten!

Die Europäischen Tage des Denkmals setzen am 14./15. September 2019 in der Schweiz den Pinsel an. Unter dem Motto „Farben – Couleurs – Colori – Colurs“ laden sie dazu ein, das baukulturelle Erbe in all seinen Farben und Formen neu kennenzulernen.

Auch im Kanton Bern stehen die Türen zu Baudenkmälern aller Epochen offen. Fachleute begleiten Interessierte auf der Spurensuche nach Farben, die in unseren Ortsbildern und Gebäuden allgegenwärtig sind.

Weiterlesen

Europäische Denkmaltage: Blick ins sanierte Morellhaus

02.09.2019 |  Von  |  Ausstellung, Bauwerke, Denkmalschutz, News  | 
Europäische Denkmaltage: Blick ins sanierte Morellhaus
Jetzt bewerten!

Die Sanierung des Morellhauses wird Ende November 2019 abgeschlossen. Die Wohnungen werden in den nächsten Tagen zur Miete ausgeschrieben.

Anlässlich der Europäischen Denkmaltage kann die interessierte Öffentlichkeit am 14. September 2019 das ehemalige Patrizierhaus mit seiner wertvollen barocken Ausstattung besichtigen.

Weiterlesen