Neue Fachpersonen beraten Zürich bei Architektur und Denkmalpflege

17.10.2018 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Neue Fachpersonen beraten Zürich bei Architektur und Denkmalpflege
Jetzt bewerten!

Das Baukollegium und die Denkmalpflegekommission beraten den Stadtrat von Zürich bei architektonischen und städtebaulichen sowie denkmalpflegerischen Fragen. Seit September sind in beiden Gremien neue verwaltungsexterne Expertinnen und Experten vertreten.

Das bereits 1896 gegründete Baukollegium nimmt Stellung zu Bau- und Planungsvorhaben sowie zu städtebaulichen Konzepten und Leitbildern, wenn ihre Bedeutung es erfordert oder wenn diese zu grundsätzlichen Fragen Anlass geben.

Weiterlesen

Stadt SH: Einst von Fliegerbomben heimgesucht, jetzt gereinigt und sortiert

02.10.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Stadt SH: Einst von Fliegerbomben heimgesucht, jetzt gereinigt und sortiert
Jetzt bewerten!

Die Zivilschutzorganisation Schaffhausen (ZSO) hat im Rahmen eines Wiederholungskurses vom Dienstag (25.09.2018) bis Donnerstag (27.09.2018) rund 60 Balken einer gotischen Decke des Zunfthauses „zun Rebleuten“, das am 1. April 1944 bombardiert worden ist, neu sortiert, gereinigt und umgelagert.

Vor etwa 74 Jahren sind historische Holzteile in einem Schopf an der Fulachstrasse in der Stadt Schaffhausen eingelagert worden – diese hat der Zivilschutz Schaffhausen nun in Zusammenarbeit mit dem Museum zu Allerheiligen anlässlich eines Wiederholungskurses vom Dienstag (25.09.2018) bis Donnerstag (27.09.2018) sortiert, gereinigt und umgelagert.

Weiterlesen

Buch präsentiert die Schätze der Kulturlandschaften im Kanton Freiburg

26.09.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Buch präsentiert die Schätze der Kulturlandschaften im Kanton Freiburg
Jetzt bewerten!

Intakte natürliche Landschaften sind im Kanton Freiburg, wie auch anderswo in der Schweiz, rar und Einflüsse durch den Menschen allgegenwärtig. Daher wird oft auch von Kulturlandschaften gesprochen.

Sie widerspiegeln die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft und der Besiedlung im Laufe der Zeit. Diese steht unter dem Einfluss der physischen Begrenzungen und/oder Möglichkeiten der natürlichen Umwelt sowie der von aussen und innen wirkenden gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Kräfte.

Weiterlesen

Sensationsfund in Prêles – 3500 Jahre Hand aus Bronze und Gold

Sensationsfund in Prêles – 3500 Jahre Hand aus Bronze und Gold
Jetzt bewerten!

Im Herbst 2017 lieferten Privatpersonen einen aussergewöhnlichen Fundgegenstand im Archäologischen Dienst des Kantons Bern ab: eine Hand aus Bronze und Gold.

Das ungewöhnliche Fundobjekt wirft zahlreiche Fragen nach seiner Herkunft und Funktion auf. Womöglich handelt es sich bei der rund 3500 Jahre alten Hand um die älteste Bronzeplastik Europas.

Weiterlesen

Revision Natur- und Heimatschutzgesetz – Heimatschutz fordert Übungsabbruch

05.09.2018 |  Von  |  Denkmalschutz, News, Projekte  | 
Revision Natur- und Heimatschutzgesetz – Heimatschutz fordert Übungsabbruch
Jetzt bewerten!

Aktuell liegen die Vernehmlassungsresultate zur Revision des Natur- und Heimatschutzgesetzes (NHG) vor. Die Hälfte der Kantone lehnt die substantielle Schwächung des NHG in Art. 6 Abs. 2 ab.

Der Schweizer Heimatschutz nimmt dies mit tiefer Genugtuung zur Kenntnis und fordert den Übungsabbruch der missglückten Revision.

Weiterlesen

Hoffmann’sche Ringofen in Nendeln wird am Denkmaltag eröffnet

Hoffmann’sche Ringofen in Nendeln wird am Denkmaltag eröffnet
Jetzt bewerten!

Der 26. Europa-Tag des Denkmals im Fürstentum Liechtenstein am Samstag, 15. September steht im Kulturerbejahr 2018 ganz im Zeichen des „Hoffmann’schen Ringofens“ in Nendeln.

Passend zum Europa-Tag des Denkmals wird am 15. September der Hoffmann’sche Ringofen in Nendeln eröffnet.

Weiterlesen

Denkmalschutz sorgt für ein harmonisches Stadtbild in Basel

Denkmalschutz sorgt für ein harmonisches Stadtbild in Basel
Jetzt bewerten!

Basel ist ein kultureller Brennpunkt der Schweiz. Die Stadt am Fluss Rhein überschüttet ihre Anwohner und Besucher mit zahlreichen Kunst- und Kulturangeboten. Die Museen mit einem besonderen Schwerpunkt in der bildenden Kunst erfreuen sich grosse Beliebtheit von Kunstliebhabern.

Daneben finden zahlreiche Festivals, Messen oder Konzert- und Sportveranstaltungen statt, die eine grosse Bandbreite an Interessen und Geschmäckern ansprechen.

Weiterlesen

GSK-Kunstführer wirft neuen Blick auf die Nydeggkirche in Bern und ihr Quartier

03.09.2018 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
GSK-Kunstführer wirft neuen Blick auf die Nydeggkirche in Bern und ihr Quartier
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK in Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde Nydegg publiziert erstmals einen Schweizerischen Kunstführer über die Berner Nydeggkirche und ihr Quartier.

Genau hier nahm die Geschichte der Stadt Bern ihren Anfang: Ein packender und genauer Blick auf Berns Anfänge und die Entwicklung eines Quartiers, das bis heute mittelalterlich wirkt – ohne es zu sein.

Weiterlesen

Schloss Heidegg: Fest mit Markt und Attraktionen auf der 800-jährigen Ritterburg

29.08.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, Events, News  | 
Schloss Heidegg: Fest mit Markt und Attraktionen auf der 800-jährigen Ritterburg
Jetzt bewerten!

Am Samstag, 8. und Sonntag, 9. September lädt die 800-jährige Ritterburg zu einem bunten Fest.

An über vierzig Ständen in der Allee und rund ums Schloss werden Kunsthandwerk, Landwirtschaftsprodukte und Neues zu Garten und Rosen aus regionalem Schaffen angeboten.

Weiterlesen