Familiensonntag auf Schloss Hallwyl mit spannenden Geschichten und Attraktionen

18.06.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, Events, News  | 
Familiensonntag auf Schloss Hallwyl mit spannenden Geschichten und Attraktionen
Jetzt bewerten!

Schloss Hallwyl wird am 24. Juni zur Erzählstube für Familien mit spannenden Geschichten, Theater und einer sprechenden Badewanne.

Der Familiensonntag am 24. Juni, 10 bis 17 Uhr, dreht sich um erfundene, wahre, phantastische und banale Geschichten, dies passend zu Museumsobjekten. Kinder erfinden ihre eigenen Kurzgeschichten und schreiben diese auf.

Weiterlesen

Jugendliche beschäftigten sich mit Baukultur im Triesenberger Madleni Hus

Jugendliche beschäftigten sich mit Baukultur im Triesenberger Madleni Hus
Jetzt bewerten!

Das Schulprojekt „Baukultur entdecken: Madleni Hus Triesenberg“ des Amtes für Kultur führte Jugendliche zum Thema Baukultur und brachte ihnen das Verständnis für die Erhaltung historischer Gebäude näher.

In Rahmen des Europäischen Jahrs des kulturellen Erbes veranstaltete die Abteilung Denkmalpflege im Amt für Kultur erstmals zwei Workshops für Jugendliche zum Umgang mit alter Bausubstanz. Eine 3. Klasse der Realschule aus Triesen und eine 3. Klasse der Primarschule aus Vaduz befassten sich jeweils einen halben Tag lang mit dem für die Triesenberger Geschichte bedeutenden Kulturgut.

Weiterlesen

Denkmalpflegepreis 2018 für Chalet Diana in Interlaken: Führung und Ausstellung

11.06.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, Events, News  | 
Denkmalpflegepreis 2018 für Chalet Diana in Interlaken: Führung und Ausstellung
Jetzt bewerten!

Der Denkmalpflegepreis 2018 geht an die Eigentümer des Andenkenladens im Chalet Diana in Interlaken.

Der kleine Bau war eines der Vorzeigeobjekte der Parquet- und Chaletfabrik Interlaken, die Chaletbauten am Laufmeter produzierte.

Weiterlesen

Neues Heft für Kinder: Abenteuerliche Zeitreise zu den Pfahlbauten am Zugersee

08.06.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, Events, News  | 
Neues Heft für Kinder: Abenteuerliche Zeitreise zu den Pfahlbauten am Zugersee
Jetzt bewerten!

Eine neue Publikation des Museums für Urgeschichte(n) schickt Kinder auf eine spannende Zeitreise in die Welt der Pfahlbauer. Am 16. Juni wird das Heft der Öffentlichkeit präsentiert: auf einem Spaziergang zu den Pfahlbauten am Zugersee.

Das Team des Museums für Urgeschichte(n) Zug lässt sich immer wieder Neues einfallen, um die Vergangenheit zum Leben zu erwecken. Aktuellstes Produkt ist das Heft „Im Einbaum über den Zugersee.

Weiterlesen

Investments in denkmalgeschützte Immobilien: Drei Risiken beachten

04.06.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Investments in denkmalgeschützte Immobilien: Drei Risiken beachten
Jetzt bewerten!

Wer auf der Suche nach einer gewinnbringenden Veranlagung ist, der darf heutzutage keinen Blick mehr auf traditionelle Produkte werfen.

Sparbücher oder auch Tages- wie Festgeldkonten sind nicht mehr zu empfehlen; bleiben am Ende nur noch das Online Trading in der Schweiz oder auch der Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie. Doch was macht eine unter Denkmalschutz stehende Immobilie so aussergewöhnlich?

Weiterlesen

Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine widmet sich dem Thema „Historische Pfade“

30.05.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine widmet sich dem Thema „Historische Pfade“
Jetzt bewerten!

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine steht unter dem Titel „Historische Pfade“.

Die Geschichte der Verkehrswege, deren Einbettung in die Kulturlandschaft und die Herausforderungen beim Unterhalt und der Pflege des historischen Strassennetzes sind die Hauptthemen.

Weiterlesen

700-jähriges Holzhaus im Kanton Schwyz – Abbruchverbot durch Bund verlängert

29.05.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
700-jähriges Holzhaus im Kanton Schwyz – Abbruchverbot durch Bund verlängert
Jetzt bewerten!

Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat gestern mit superprovisorischer Verfügung ein Veränderungs- und Abbruchverbot für ein 700-jähriges Holzhaus in Steinen (SZ) erlassen (Denkmalpflege-Schweiz berichtete). Damit wurde einem Gesuch des Schweizer Heimatschutzes entsprochen.

Zuvor ist mit Entscheid vom 23. Mai 2018 das Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz auf ein analoges Begehren des Schweizer Heimatschutzes und des Schwyzer Heimatschutzes nicht eingetreten.

Weiterlesen

Denkmalpflegepreis 2018 für restauriertes Chalet Diana in Interlaken

15.05.2018 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Denkmalpflegepreis 2018 für restauriertes Chalet Diana in Interlaken
Jetzt bewerten!

Das Chalet Diana am Höheweg in Interlaken beherbergt seit dem 19. Jahrhundert einen Andenkenladen.

Für die Restaurierung des Interieurs des Ladens und der Strassenfassade erhält die Bauherrschaft den Denkmalpflegepreis 2018 des Kantons Bern. Mit dem Spezialpreis 2018 würdigt die Fachkommission für Denkmalpflege das Team des Gasthofs Kreuz Herzogenbuchsee.

Weiterlesen

Wanderungen zu historischen Berghotels ermöglichen eine erlebnisreiche Zeitreise

Wanderungen zu historischen Berghotels ermöglichen eine erlebnisreiche Zeitreise
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ja, es gibt sie noch, die wohltuenden Zeitinseln. In manchen historischen Berghotels wähnt man sich in einer anderen Zeit. Weit weg vom Trubel der Neuzeit sind sie oft nur zu Fuss erreichbar, thronen auf Gipfeln oder einsamen Alpen und liegen an bedeutenden Säumerwegen.

Das Wanderportal WegWandern.ch entführt im Europäischen Kulturerbejahr 2018 mit der Sommerserie „Wanderungen zu historischen Berghotels“ in die alpine Welt mit einzigartigen Unterkünften.

Weiterlesen

Legionärspfad soll als dauerhafter Standort des Museum Aargau geführt werden

04.05.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Legionärspfad soll als dauerhafter Standort des Museum Aargau geführt werden
Jetzt bewerten!

Der Legionärspfad in Windisch wurde bisher als befristetes Pilotprojekt innerhalb des Museum Aargau geführt und mit selbst erwirtschafteten Einnahmen, Beiträgen aus dem Swisslos-Fonds und Drittmitteln finanziert. 2019 endet die Pilotphase. Damit läuft auch die Finanzierung aus dem Swisslos-Fonds aus.

Der Regierungsrat schlägt vor, den Legionärspfad künftig dauerhaft als Standort des Museum Aargau und damit über die ordentliche Staatsrechnung zu führen.

Weiterlesen