Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine widmet sich dem Thema „Historische Pfade“

30.05.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine widmet sich dem Thema „Historische Pfade“
Jetzt bewerten!

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine steht unter dem Titel „Historische Pfade“.

Die Geschichte der Verkehrswege, deren Einbettung in die Kulturlandschaft und die Herausforderungen beim Unterhalt und der Pflege des historischen Strassennetzes sind die Hauptthemen.

Weiterlesen

700-jähriges Holzhaus im Kanton Schwyz – Abbruchverbot durch Bund verlängert

29.05.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
700-jähriges Holzhaus im Kanton Schwyz – Abbruchverbot durch Bund verlängert
Jetzt bewerten!

Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat gestern mit superprovisorischer Verfügung ein Veränderungs- und Abbruchverbot für ein 700-jähriges Holzhaus in Steinen (SZ) erlassen (Denkmalpflege-Schweiz berichtete). Damit wurde einem Gesuch des Schweizer Heimatschutzes entsprochen.

Zuvor ist mit Entscheid vom 23. Mai 2018 das Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz auf ein analoges Begehren des Schweizer Heimatschutzes und des Schwyzer Heimatschutzes nicht eingetreten.

Weiterlesen

Denkmalpflegepreis 2018 für restauriertes Chalet Diana in Interlaken

15.05.2018 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Denkmalpflegepreis 2018 für restauriertes Chalet Diana in Interlaken
Jetzt bewerten!

Das Chalet Diana am Höheweg in Interlaken beherbergt seit dem 19. Jahrhundert einen Andenkenladen.

Für die Restaurierung des Interieurs des Ladens und der Strassenfassade erhält die Bauherrschaft den Denkmalpflegepreis 2018 des Kantons Bern. Mit dem Spezialpreis 2018 würdigt die Fachkommission für Denkmalpflege das Team des Gasthofs Kreuz Herzogenbuchsee.

Weiterlesen

Wanderungen zu historischen Berghotels ermöglichen eine erlebnisreiche Zeitreise

Wanderungen zu historischen Berghotels ermöglichen eine erlebnisreiche Zeitreise
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ja, es gibt sie noch, die wohltuenden Zeitinseln. In manchen historischen Berghotels wähnt man sich in einer anderen Zeit. Weit weg vom Trubel der Neuzeit sind sie oft nur zu Fuss erreichbar, thronen auf Gipfeln oder einsamen Alpen und liegen an bedeutenden Säumerwegen.

Das Wanderportal WegWandern.ch entführt im Europäischen Kulturerbejahr 2018 mit der Sommerserie „Wanderungen zu historischen Berghotels“ in die alpine Welt mit einzigartigen Unterkünften.

Weiterlesen

Legionärspfad soll als dauerhafter Standort des Museum Aargau geführt werden

04.05.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Legionärspfad soll als dauerhafter Standort des Museum Aargau geführt werden
Jetzt bewerten!

Der Legionärspfad in Windisch wurde bisher als befristetes Pilotprojekt innerhalb des Museum Aargau geführt und mit selbst erwirtschafteten Einnahmen, Beiträgen aus dem Swisslos-Fonds und Drittmitteln finanziert. 2019 endet die Pilotphase. Damit läuft auch die Finanzierung aus dem Swisslos-Fonds aus.

Der Regierungsrat schlägt vor, den Legionärspfad künftig dauerhaft als Standort des Museum Aargau und damit über die ordentliche Staatsrechnung zu führen.

Weiterlesen

Gartendenkmalpflege: Die passende Teichpumpe für den Gartenteich

30.04.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Gartendenkmalpflege: Die passende Teichpumpe für den Gartenteich
Jetzt bewerten!

Sämtliche Lebensformen auf dem Planeten Erde haben ihren Ursprung im Wasser. Deshalb fühlen sich die meisten Menschen zu diesem Element besonders stark hingezogen.

Die Anzahl der Gartenbesitzer, die sich entweder einen Pool oder einen Gartenteich anschaffen, steigt kontinuierlich an. Wasser wirkt sich ausserdem positiv auf die menschliche Psyche aus. Seine Geräusche haben einen meditativen Charakter. Gartenteiche erfreuen sich an einer steigenden Beliebtheit, da sie die Rasenfläche um ein Vielfaches verschönern. Doch diese wunderschönen Wasserquellen sind auf eine Pumpe angewiesen, um ansehnlich und intakt zu bleiben.

Weiterlesen

Für die Gartendenkmalpflege gelten besondere fachliche Anforderungen

25.04.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Für die Gartendenkmalpflege gelten besondere fachliche Anforderungen
Jetzt bewerten!

Es können feudale Gärten oder Parks, private oder öffentliche Anlagen sein: Wenn sie die Voraussetzung eines Denkmals erfüllen, stellen sie auch entsprechende Anforderungen an den Gärtner und Naturschützer.

Da wird die handliche Gartenarbeit schnell zur fachlich aufwendigen Pflege und Gestaltung. Schliesslich sind Gartendenkmäler Zeugnisse ihrer Zeit, der Gartenkultur und der Landschaftsgestaltung. Während mancher Bestandteil eines Gartens oder Parks auch einmal eine Vernachlässigung übersteht, sind Pflanzungen und Rasenflächen auf die kontinuierliche Pflege angewiesen, um das Erscheinungsbild nicht zu gefährden.

Weiterlesen

Als Firmenevent Museen oder historische Schauplätze in der Schweiz besuchen

23.04.2018 |  Von  |  Denkmalpflege, Events, News  |  1 Kommentar
Als Firmenevent Museen oder historische Schauplätze in der Schweiz besuchen
Jetzt bewerten!

Wenn Sie ein Firmenevent planen, muss es nicht immer die sportliche Betätigung wie das gemeinsame Wandern oder Bowlen sein. Auch der Besuch kulturell interessanter Stätten hat durchaus seinen Reiz.

Während solch einer Firmenveranstaltung lernen Sie die Kultur der Schweiz wunderbar kennen und verbringen gleichzeitig einen erlebnisreichen Tag mit Ihren Arbeitskollegen, über den Sie sich noch lange unterhalten können. Lesen Sie, welche historischen Plätze und Museen in der Schweiz sich besonders für solch einen Tagesausflug eignen.

Weiterlesen

Auch denkmalgeschützte Objekte müssen gereinigt werden

Auch denkmalgeschützte Objekte müssen gereinigt werden
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Durch spezielle Verfahren kann ein denkmalgeschütztes Objekt so gesichert werden, dass Verunreinigungen sie nicht beschädigen und einfach und schonend entfernt werden können. Eine optimale Reinigung beinhaltet, dass die Oberfläche des Objektes und die Substanz des Steins in keiner Weise verändert oder beschädigt werden darf.

Die Reinigung der Umgebung von Laub und Staub und Schmutz sollte auch so geschehen, dass das denkmalgeschützte Objekt keinen Schaden durch herumfliegende Steinchen oder aufgewirbelten Staub in Mitleidenschaft gezogen wird.

Weiterlesen

Fürstentum Liechtenstein: Einen unbekannten Blick vom Kirchturm wagen

Fürstentum Liechtenstein: Einen unbekannten Blick vom Kirchturm wagen
Jetzt bewerten!

Die Kirchtürme in unseren Gemeinden sind von weit her sichtbar und prägen unsere Dorfbilder. Das Glockengeläut hören wir über weite Distanz, die hohen und tiefen Klänge sind uns wohlvertraut. Den Blick vom Kirchturm herunter kennen aber nur wenig.

Aus Anlass des Europäischen Jahrs des kulturellen Erbes veranstalten zehn Gemeinden am Sonntag, 22. April, den Tag der offenen Kirchtürme. In Ruggell, Mauren, Eschen, Schaan, Vaduz und Triesenberg erhält die Bevölkerung die Gelegenheit, diesen unbekannten Blick vom Kirchturm zu wagen und vielleicht erstmals die Glocken von Nahem zu sehen.

Weiterlesen