Author Archive

Geplante Ferienresidenz mit Restaurant auf Rigi Klösterli – Beschwerde eingereicht

17.01.2020 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News, Projekte  | 

Trotz erheblicher landschaftlicher und baukultureller Beeinträchtigung hält die Investorin Gardner Group AG aus Cham an ihrem Projekt einer Ferienresidenz mit Restaurant auf Rigi Klösterli fest.

Der Schwyzer Heimatschutz und Pro Natura Schwyz sowie deren schweizerischen Dachverbände beantragen in ihrer Beschwerde an den Regierungsrat die Ablehnung des Baugesuches in der gesetzeswidrigen Inselbauzone. Weiter wird ein Gutachten der Eidgenössischen Natur- und Heimatschutzkommission (ENHK) eingefordert.

Weiterlesen

Staatsarchiv Nidwalden kann jetzt online durchsucht werden

17.01.2020 |  Von  |  News  | 

Seit geraumer Zeit können die Bestände des Staatsarchivs auf der Webseite durchforscht werden. Bisher war es aber nicht möglich, Inhalte direkt online anzuschauen. Dies ändert sich nun.

Das Staatsarchiv hat erste Serien mit zentralen Dokumenten und Dateien digitalisiert und online zugänglich gemacht. Die Inhalte können nun bequem von überall her durchsucht und angeschaut werden.

Weiterlesen

Schloss Chillon: Besucherrekord 2019 – Einweihung des Café Byron 2020

14.01.2020 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 

Im dritten Jahr in Folge konnte das Schloss Chillon mehr als 400’000 Besuchende verzeichnen. Das Geschäftsjahr 2019 schloss mit genau 431’946 Eintritten. Noch nie in der Geschichte des Schlosses haben mehr Personen die historische Attraktion besucht. Dieses Ergebnis ist das Resultat einer Empfangsstrategie, die fortlaufend verbessert wird.

Das Jahr 2020 verspricht ebenso historisch zu werden: Die Unterhalts- und Verschönerungsarbeiten werden im Mai 2020 mit der Einweihung des Café Byron abgeschlossen.

Weiterlesen

Stadt Bern: Feuerwerkverbot zum Schutz der Innenstadt

19.12.2019 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 

Feuerwerk kann grosse Freude bereiten, führt aber an ungeeigneten Orten zu gefährlichen Situationen. Um das UNESCO-Weltkulturerbe der Stadt Bern und die sich darin aufhaltenden Menschen zu schützen, soll in der Innenstadt künftig ein Feuerwerkverbot gelten.

Im Sinne des vorbeugenden Brandschutzes hat der Gemeinderat ein Reglement zum Abbrennen von Feuerwerkskörpern zuhanden des Stadtrats verabschiedet. Schon vor dem geplanten Verbot soll für die kommende Silvesternacht 2019 gelten: „Ir Stadt fiire statt füüre“.

Weiterlesen

Mühle Tiefenbrunnen Gastronomie: Neuausrichtung Restaurant Blaue Ente und Café Kornsilo

11.12.2019 |  Von  |  Allgemein  | 

Die Mühle Tiefenbrunnen AG führt die beiden Gastronomiebetriebe auf ihrem Areal – das Restaurant Blaue Ente und das Café Kornsilo – in einer gemeinsamen Betriebsgesellschaft zusammen und richtet sie ab Frühling 2020 unter der Leitung von Unternehmer Michael Wehrli mit einem neuen Gesamtkonzept auf die Zukunft aus.

Unterstützung erhält das Mühleteam dabei vom Chefkoch Pascal Schmutz und dem Gastronomieexperten Andrin Willi. Weiterlesen

Frühes Nordtor des römischen Vindonissa entdeckt

02.12.2019 |  Von  |  Allgemein  | 

Bei Ausgrabungen im Areal der Klinik Königsfelden in Windisch hat die Kantonsarchäologie die Befestigung eines frührömischen Militärlagers und die Reste eines dazugehörigen Lagertors entdeckt.

Die Grabungen im Nordteil des Legionslagers Vindonissa wurden durch den Neubau der Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) ausgelöst. Kurz vor Abschluss der Untersuchungen sind die Spuren der Antike auf einer Fläche von über 1’800 Quadratmetern planmässig dokumentiert.
Weiterlesen