Author Archive

Zofingen AG: Pflästerungen sollen historische Badstube sichtbar machen

Zofingen AG: Pflästerungen sollen historische Badstube sichtbar machen
Jetzt bewerten!

Bei Bauarbeiten beim Platz unterhalb des Pulverturms in Zofingen kamen 2018 die Grundmauern der ehemaligen oberen Badstube zum Vorschein.

Bis über das weitere Vorgehen bezüglich Sichtbarmachung der Funde entschieden war, wurde ein provisorischer Belag eingebaut, um den Durchgang zu ermöglichen. Nach fundierten Abklärungen und der Stellungnahme des Einwoherrats steht fest, dass der Stadtrat den Fund in pragmatischer Weise und mit vertretbarem Aufwand in Form einer Infotafel und Intarsien-Pflästerungen sichtbar machen will.

Weiterlesen

Eine Firma im Bereich Restaurierungen gründen – das gilt es zu beachten

28.03.2019 |  Von  |  Allgemein, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Eine Firma im Bereich Restaurierungen gründen – das gilt es zu beachten
Jetzt bewerten!

In der Schweiz gibt es viele historische Altstädte mit hochwertiger Bausubstanz, die fachgerecht gepflegt und renoviert werden muss. Die Nachfrage nach Restaurierungsexperten ist gross, so dass in diesem Bereich immer mehr Firmengründungen entstehen.

Inländische wie ausländische Bauexperten profitieren bei Firmengründungen in der Schweiz von einer boomenden Bauwirtschaft, grosser Nachfrage und einem gut ausgebildeten Arbeitskräftepotenzial.

Weiterlesen

Umbau / Gesamtrestaurierung der Luzerner Schulanlage Felsberg – Veranstaltungen

27.03.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, Events, News  | 
Umbau / Gesamtrestaurierung der Luzerner Schulanlage Felsberg – Veranstaltungen
Jetzt bewerten!

Die Luzerner Denkmalpflege steht im Frühling im Zeichen der Luzerner Schulanlage Felsberg.

Mit der zweiten Publikation der Schriftenreihe der Kantonalen Denkmalpflege und der Ausstellung der Stiftung Wüstenrot in der Kornschütte Luzern zum Umgang mit denkmalwürdiger Bausubstanz wird die Schulanlage Felsberg im April gewürdigt.

Weiterlesen

Schloss Wildegg: Neue Attraktion zum Thema Jagd & Wild wird eröffnet

19.03.2019 |  Von  |  Ausstellung, Events, News  | 
Schloss Wildegg: Neue Attraktion zum Thema Jagd & Wild wird eröffnet
Jetzt bewerten!

Auf Schloss Wildegg wird am 29. März die neue Attraktion zum Thema Jagd & Wild eröffnet. Die Jagd bereicherte bei der Familie Effinger auf Schloss Wildegg nicht nur den Speiseplan, sondern war auch Leidenschaft. Das spüren, sehen und hören Besucherinnen und Besucher im neuen Themenraum zum Thema Jagd & Wild quasi aus erster Hand von Sigmund Wilhelm Effinger (1769-1825).

Sein sprechendes Porträt erzählt von seiner Lieblingsbeschäftigung, der Jagd. Dieses neue Angebot auf Schloss Wildegg zeigt, wie verschiedenste Interessen im Wald aufeinanderstossen – früher und heute.

Weiterlesen

Maison Cailler: Neue Attraktionen zum 200. Geburtstag der Marke

18.03.2019 |  Von  |  Events, News  | 
Maison Cailler: Neue Attraktionen zum 200. Geburtstag der Marke
Jetzt bewerten!

Mit knapp 400’000 Eintritten bleibt das Maison Cailler ein Publikums-magnet, das auch viele ausländische Touristen anzieht. Zum 200. Geburtstag der Marke Cailler setzt das Museum neue Akzente und wartet mit bedeutenden Neuerungen auf.

Vor den Augen der Besucher giessen die Cailler-Chocolatiers süsse Kreationen.

Weiterlesen

Gedenkfeier Sempach 2019: Bundesrat Ignazio Cassis hält die Festrede

13.03.2019 |  Von  |  Events, News  | 
Gedenkfeier Sempach 2019: Bundesrat Ignazio Cassis hält die Festrede
Jetzt bewerten!

Zum ersten Mal seit 2011 nimmt wieder ein Mitglied der Landesregierung an der Gedenkfeier Sempach teil. Bundesrat und Aussenminister Ignazio Cassis wird die diesjährige Festrede halten. Eine weitere Besonderheit ist der Gastkanton: Erstmals wird dies Glarus sein. Begleitet wird die Glarner Regierung von zwei Formationen.

Am Sonntag, 30. Juni 2019 gedenkt der Kanton Luzern der Schlacht bei Sempach von 1386. Die Bevölkerung ist herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Weiterlesen

Tiefe Einblicke in das mittelalterliche Marienheiligtum bei Büren an der Aare

11.03.2019 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Tiefe Einblicke in das mittelalterliche Marienheiligtum bei Büren an der Aare
Jetzt bewerten!

Auf der „Chilchmatt“ bei Büren a. d. Aare stand im Spätmittelalter eine Wallfahrtskirche, die der Wiedererweckung und Taufe totgeborener Kinder diente. In seiner Neuerscheinung legt der Archäologische Dienst des Kantons Bern nun ein facettenreiches Bild der einzigartigen Fundstelle vor.

In den Jahren 1992–1998 führte der Archäologische Dienst des Kantons Bern im Vorfeld eines Bauprojektes bei Büren a. d. Aare auf der „Chilchmatt“ Rettungsgrabungen durch.

Weiterlesen

Strategie zum Schutz des gefährdeten Kulturerbes verabschiedet

08.03.2019 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Strategie zum Schutz des gefährdeten Kulturerbes verabschiedet
Jetzt bewerten!

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 8. März 2019 eine Strategie verabschiedet, welche die Positionierung und die Handlungsfelder der Schweiz im Bereich des Schutzes von gefährdetem Kulturerbe festlegt.

Die Strategie hat das Ziel, Synergien innerhalb der Bundesverwaltung zu fördern und den internationalen Partnern ein Angebot an Expertise und Unterstützung in den Zuständigkeitsbereichen der Schweiz vorzulegen.

Weiterlesen

Ausstellung „Mode Circus Knie“: Kostüme aus 100 Jahren im Textilmuseum St.Gallen

07.03.2019 |  Von  |  Ausstellung, News  | 
Ausstellung „Mode Circus Knie“: Kostüme aus 100 Jahren im Textilmuseum St.Gallen
Jetzt bewerten!

Die Ausstellung „Mode Circus Knie“ präsentiert Kostüme aus der Zeit vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute. Die prächtigen Gewänder aus dem Bestand der Familie Knie – gleichermassen modisches Statement wie funktionale Arbeitskleidung – lassen hundert Jahre Zirkusgeschichte Revue passieren.

Die Schau wurde anlässlich des Jubiläums „100 Jahre National-Circus Knie“ konzipiert und ist vom 7. März 2019 bis 19. Januar 2020 im Textilmuseum St. Gallen zu sehen.

Weiterlesen

Familienheim-Genossenschaft Zürich: Stadt zieht Urteil ans Bundesgericht weiter

04.03.2019 |  Von  |  Denkmalschutz, News  | 
Familienheim-Genossenschaft Zürich: Stadt zieht Urteil ans Bundesgericht weiter
Jetzt bewerten!

Das Verwaltungsgericht hat den Rekurs des Heimatschutzes gegen den Verzicht auf Unterschutzstellung der ersten und zweiten Etappe der Familienheim-Genossenschaft Zürich (FGZ) gutgeheissen.

Nun zieht die Stadt das Urteil ans Bundesgericht weiter.

Weiterlesen