22 Mai 2017

Ein Effinger im Kampf für Kaiser Leopold I.: Eröffnung der Sonderausstellung

Der Wildegger Schlossherr Bernhard Effinger nahm 1683 auf der Seite von Kaiser Leopold I. an der Schlacht zur Befreiung Wiens gegen das Osmanische Reich teil. Nach Familienüberlieferung kehrte Bernhard zwar verwundet, aber mit wertvollen Schätzen heim. Ein prachtvoll verziertes Panzerhemd, Armschienen und ein Krummsäbel stehen im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Ein Effinger im Kampf für Kaiser Leopold I.“

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-18').gslider({groupid:18,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});