50 Jahre Archäologischer Dienst des Kantons Bern: Wanderausstellung

09.03.2020 |  Von  |  Ausstellung, News  | 

Der Archäologische Dienst des Kantons Bern feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Im Laufe der Jahre hat er sich stetig weiterentwickelt – seine Aufgaben sind geblieben: Das Archäologische Kulturerbe im Kanton zu bewahren, zu untersuchen und die Erkenntnisse der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mit der Jubiläums-Wanderausstellung „Archäologie macht Geschichte: Funde aus dem Kanton Bern“ bringt der Archäologische Dienst das reiche Erbe direkt zur Berner Bevölkerung.

Weiterlesen

Führung durch das Bauteillager der Denkmalpflege in Hofwil BE

11.11.2019 |  Von  |  Ausstellung, Events  | 

Die Denkmalpflege des Kantons Bern bietet am 16. November 2019 einen exklusiven Einblick in ihr Lager für historische Bauteile in Münchenbuchsee.

Im Zusammenhang mit Restaurierungen von Baudenkmälern stehen den Bauberatenden der Denkmalpflege hier Baumaterialien und Ausstattungsteile zur Verfügung: Tür- und Fensterbeschläge, zerlegte Parkett- und Plattenböden, Kachelöfen, Lavabos, Lampen und vieles mehr. Weiterlesen

Der Rest vom Fest – bronzezeitliche Funde vom Fricker Seckeberg ausgestellt

04.11.2019 |  Von  |  Ausstellung, Events  | 

In der diesjährigen Vitrine AKTUELL präsentiert die Kantonsarchäologie Aargau im Vindonissa Museum die Ergebnisse neuer Forschungsarbeiten.

In der Präsentation dreht sich alles um eine spätbronzezeitliche Grube voller Scherben vom Seckeberg bei Frick, die Hinweise auf ein bronzezeitliches Festmahl geben. Die öffentliche Vernissage findet am 14. November 2019 statt.

Weiterlesen

Ausstellung „Indiennes. Stoff für tausend Geschichten“ im Landesmuseum Zürich

28.08.2019 |  Von  |  Ausstellung, News  | 

Im 17. Jahrhundert werden Indiennes – bedruckte und bemalte Baumwollstoffe aus Indien – ein beliebtes Handelsgut in Europa.

Die neue Wechselausstellung im Landesmuseum zeigt zahlreiche dieser prachtvollen Stoffe, erzählt die Geschichte rund um die Textilproduktion, thematisiert das koloniale Erbe und wandelt auf den Handelswegen zwischen Indien, Europa und der Schweiz.

Weiterlesen

Pavillon Le Corbusier nach umfassender Instandsetzung wieder geöffnet

Die Stadt Zürich hat den Pavillon Le Corbusier im Zürcher Seefeld in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton Zürich umfassend instand gesetzt.

Ab Samstag, 11. Mai 2019, ist der Pavillon an sechs Tagen pro Woche wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Der Ausstellungsbetrieb wird neu durch das Museum für Gestaltung Zürich geführt.

Weiterlesen

Schloss Wildegg: Neue Attraktion zum Thema Jagd & Wild wird eröffnet

19.03.2019 |  Von  |  Ausstellung, Events, News  | 

Auf Schloss Wildegg wird am 29. März die neue Attraktion zum Thema Jagd & Wild eröffnet. Die Jagd bereicherte bei der Familie Effinger auf Schloss Wildegg nicht nur den Speiseplan, sondern war auch Leidenschaft. Das spüren, sehen und hören Besucherinnen und Besucher im neuen Themenraum zum Thema Jagd & Wild quasi aus erster Hand von Sigmund Wilhelm Effinger (1769-1825).

Sein sprechendes Porträt erzählt von seiner Lieblingsbeschäftigung, der Jagd. Dieses neue Angebot auf Schloss Wildegg zeigt, wie verschiedenste Interessen im Wald aufeinanderstossen – früher und heute.

Weiterlesen

Ausstellung „Mode Circus Knie“: Kostüme aus 100 Jahren im Textilmuseum St.Gallen

07.03.2019 |  Von  |  Ausstellung, News  | 

Die Ausstellung „Mode Circus Knie“ präsentiert Kostüme aus der Zeit vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute. Die prächtigen Gewänder aus dem Bestand der Familie Knie – gleichermassen modisches Statement wie funktionale Arbeitskleidung – lassen hundert Jahre Zirkusgeschichte Revue passieren.

Die Schau wurde anlässlich des Jubiläums „100 Jahre National-Circus Knie“ konzipiert und ist vom 7. März 2019 bis 19. Januar 2020 im Textilmuseum St. Gallen zu sehen.

Weiterlesen

Druckbelege Haller: Amüsement und Amtliches von vor 200 Jahren

01.03.2019 |  Von  |  Ausstellung, News  | 

In der Universitätsbibliothek Bern liegt ein Schatz von grosser kulturhistorischer Bedeutung, eine Zeitkapsel aus dem 19. Jahrhundert: Die Druckbelege aller Aufträge, die die Druckerei Haller zwischen 1800 und 1859 für Privatpersonen, Handel und Gewerbe sowie Staat und Kirche ausgeführt hat.

Ein Teil dieser Zeitzeugen ist nun für Forschung und Öffentlichkeit zugänglich.

Weiterlesen