Allgemein

Hammer 1x1 - Arten im Überblick

Der Hammer ist tatsächlich eines der ältesten Werkzeuge auf der Welt. Die Nutzung des Hammers ist intuitiv und ganz einfach. Der klassische Hammer mit dem Kopf und dem Stiel fehlt in keinem Haushalt. Wichtig beim Kauf eines Hammers ist, dass der Kopf und der Stiel ganz fest miteinander verbunden sind. Die Stiele sind in Eschenholz oder dem teureren Hickoryholz erhältlich sowie aus Glasfaser und Kunststoff. Wer sich beim Kauf eines Hammers für einen wertigen Stiel entscheidet, wird auch die richtige Mischung aus Schlagkraft sowie Dämpfung erreichen und seine Handgelenke schonen. Die Einsatzbereiche des Hammers sind vielfältig, obwohl er ein simples Werkzeug ist. Je nach Hammer gibt es unterschiedliche Einsatzgebiete.

Weiterlesen

Alte Gebäude sinnvoll nutzen - die Renaissance historischer Bauwerke

Alte Gemäuer haben ihren eigenen Charme. Doch viele ältere Gemäuer leiden unter Mängeln, die der 'Zahn der Zeit' mit sich bringt. Dabei sind die alten Gebäude gerade gefragt wie nie zuvor, um sie als Party-Location oder für andere Events wie für Hochzeitsfeiern zu nutzen.  Doch bevor Räume innerhalb denkmalgeschützter Gebäude für Veranstaltungen vergeben und die ersten Gäste eingeladen werden können, sind häufig noch einige wichtige Dinge zu erledigen.

Weiterlesen

Die 5 häufigsten Probleme beim Wohnen im Altbau – und wie sie sich lösen lassen

Versierte Fassaden, grosszügige Flügeltüren, ein romantischer Erker – das Leben im Altbau bietet so manchen Vorteil und gehört für viele zum absoluten Wohntraum einfach dazu. Ob gekauft oder zur Miete – wer unbedingt in einem Haus, das nach Altbau-Definition vor 1948 gebaut wurde, wohnen möchte, muss sich dabei auf eine ebenso lange Liste möglicher Probleme gefasst machen. Aus den hohen Decken werden nämlich schnell hohe Kosten und aus den echten Dielen echte Probleme. Die, die bereits einen begehrten Schlüssel für eine Altbauwohnung ihr Eigen nennen, kennen sie: die 5 häufigsten Probleme, die die Senioren unter den Immobilien mit sich bringen. Ferdinand Seulen, Geschäftsführer der Handwerker-Plattform blauarbeit.de, verrät, wie sich geplagte Altbaubewohner helfen können und wann ein Fachmann her muss.

Weiterlesen

Sonnenschutz für denkmalgeschützte Gebäude

Gerade im Sommer ist ein Sonnenschutz gerne gesehen. Bei den meisten Gebäuden stellt ein entsprechender Anbau auch kein Problem dar. Ganz anders sieht es bei Gebäuden aus, die unter Denkmalschutz stehen. Hier wird sehr genau darauf geachtet, dass die weitgehend im Originalzustand bleibt. Was aber tun, wenn man auf einen Sonnenschutz nicht verzichten möchte? Es existieren einige Möglichkeiten, die sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Bereich geeignet sind. Welche Möglichkeiten das sind und welche Einschränkungen zu beachten sind, wird im Folgenden geklärt.

Weiterlesen

Eine Firma im Bereich Restaurierungen gründen – das gilt es zu beachten

In der Schweiz gibt es viele historische Altstädte mit hochwertiger Bausubstanz, die fachgerecht gepflegt und renoviert werden muss. Die Nachfrage nach Restaurierungsexperten ist gross, so dass in diesem Bereich immer mehr Firmengründungen entstehen. Inländische wie ausländische Bauexperten profitieren bei Firmengründungen in der Schweiz von einer boomenden Bauwirtschaft, grosser Nachfrage und einem gut ausgebildeten Arbeitskräftepotenzial.

Weiterlesen

Schweizer Heimatschutz präsentiert die „schönsten Cafés und Tea Rooms“

Die neuste Ausgabe der Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine ist den „schönsten Cafés und Tea Rooms in allen Regionen der Schweiz“ gewidmet. In der Ausgabe 4/2018 der zweisprachigen Mitgliederzeitschrift Heimatschutz/Patrimoine geht der Schweizer Heimatschutz auf die Qualität der Innenausstattungen von Gaststätten, auf betriebliche Herausforderungen der Cafés und Tea Rooms aber auch auf besondere Aspekte der Kaffekultur ein.

Weiterlesen

Städtetag 2018 in Solothurn im Zeichen der städtischen Kultur

Kultur in all ihren Formen und Facetten prägt das Leben in den Städten, dient der Identifikation und Integration. Kultur ist aber längst auch zu einem wichtigen Faktor im immer härteren Standortwettbewerb geworden. Der Schweizerische Städtetag 2018 in Solothurn stand dieses Jahr im Zeichen der städtischen Kultur. Unter dem Motto „Kulturstadt - Stadtkultur“ befassten sich die rund 220 Delegierten und Gäste des Schweizerischen Städteverbandes mit Fragestellungen rund um die Bedeutung und Funktion der Stadtkultur, deren Finanzierung, Förderung und Bewahrung.

Weiterlesen

Als die Autos noch knatterten und rumpelten: Geschichte des Automobils

Einen Verkehr, wie er heute auf unseren Strassen herrscht, hatten die Entwickler des Automobils bestimmt nicht erahnen oder voraussehen können. Grundvoraussetzung, dass das Auto überhaupt ins Rollen kam, war die Erfindung des Rades. Damit bekam das Auto dann schon einmal seine Füsse. Trotzdem war es von der Erfindung des Rades bis zum Motorfahrzeug noch ein weiter Weg.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-18').gslider({groupid:18,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});