18 Mai 2022

Kantonsarchäologie Zürich: Ein Blick in die Hinterhöfe von Vitudurum

Die neuste Publikation der Kantonsarchäologie stellt das römische Vitudurum ins Zentrum. Die Kleinstadt im heutigen Oberwinterthur bot ihren Bewohnerinnen und Bewohnern manche Annehmlichkeit: eine verkehrsgünstige Lage, grosse, sonnige Hinterhöfe mit Platz für Gärten und Ställe sowie Schuster, Bäcker und Schmied gleich um die Ecke. Trinkwasserbrunnen und der Anschluss an die Kanalisation erleichterten den Alltag und auf Delikatessen aus der Heimat mussten sie auch nicht verzichten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-18').gslider({groupid:18,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});