Auch denkmalgeschützte Objekte müssen gereinigt werden

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Auch denkmalgeschützte Objekte müssen gereinigt werden
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Durch spezielle Verfahren kann ein denkmalgeschütztes Objekt so gesichert werden, dass Verunreinigungen sie nicht beschädigen und einfach und schonend entfernt werden können. Eine optimale Reinigung beinhaltet, dass die Oberfläche des Objektes und die Substanz des Steins in keiner Weise verändert oder beschädigt werden darf.

Die Reinigung der Umgebung von Laub und Staub und Schmutz sollte auch so geschehen, dass das denkmalgeschützte Objekt keinen Schaden durch herumfliegende Steinchen oder aufgewirbelten Staub in Mitleidenschaft gezogen wird.

Für eine optimale Reinigungsleistung bietet sich dafür eine gute Kehrmaschine an. Mit einem beweglichen Rollenteil kann die Kehrmaschine alle Ecken und Kanten rund um das Objekt und in der unmittelbaren Umgebung von Staub und Laub reinigen und pflegen. Die Agilität bekommt die Kehrmaschine durch ein bewegliches Rollensystem. Die Kehrwalzen greifen den Schmutz und befördern ihn in einen Auffangbehälter.

Die optimale Bedienung einer Kehrmaschine

Bei zu scharfen Kurven kann es passieren, dass die Kehrmaschine den Schmutz nicht vollständig greifen kann. Daher empfiehlt es sich, möglichst längere Strecken zu fahren, und zwar in einem gleichmässigen Tempo von ca. 3 km/h.

Drehungen und Wendungen sollen in sanften, grösseren Bögen durchgeführt werden damit die rotierenden Bürsten die Bodenhaftung behalten. Es erleichtert die Arbeit mit der Kehrmaschine, wenn vorher mögliche Hindernisse auf der Reinigungsfläche entfernt werden können und eingetretener Schmutz aufgelockert werden kann. Sind diese Vorbereitungen erfolgreich abgeschlossen, lässt sich die Kehrmaschine zügig über grosse Flächen fahren und beste Reinigungsergebnisse erzielen. Man kann sicher nicht immer nur bei trockenem Wetter kehren, auch wenn trockener Boden der ideale Untergrund dazu ist. Bei Feuchtigkeit verkleben die Borsten leicht und es ist schwerer, den Schmutz oder feuchtes Laub aufzunehmen.



Die Kehrmaschine sauber zu halten, erleichtert die Arbeit

Oberstes Gebot ist, dass der Auffangbehälter regelmässig entleert wird. Ist er zu voll, können Schmutz und Laub wieder heraus wirbeln. Nicht erst warten, bis das maximale Aufnahmevolumen erreicht ist. Ein voller Aufnahmebehälter beeinträchtigt zunehmend das Reinigungsergebnis. Die meisten Kehrmaschinen verfügen über die Möglichkeit, die Bürstenhöhe individuell einzustellen. Damit wird der Anpressdruck auf den Untergrund gesteuert. Komfortable Geräte haben zusätzlich eine Einstellung zum Schwenken der Kehrwalze, um Schmutz an Kanten und beispielsweise an Hauswänden besser zu erreichen. Um Rückenproblemen und Ermüdungen vorzubeugen ist es vorteilhaft, wenn der Schubbügel verstellbar ist und die Griffhöhe der Körpergrösse angepasst werden kann.

Beim Kauf spielt die Qualität der Bürsten eine grosse Rolle

Wer hier zugunsten von einem niedrigeren Preis Kompromisse eingeht und Abstriche macht, wird sich später über die nachlassende Reinigungsleistung und die kürzere Lebensdauer ärgern. Mischbürsten aus harten und weichen Borsten sind die besten Verbündeten gegen Schmutz. Wählt man statt der mechanischen Kehrmaschine eine Benzinkehrmaschine, kommt auch die Entscheidung für die Reifenqualität hinzu. Gerade wenn die Kehrmaschine auch bei schlechtem Wetter oder bei Schnee eingesetzt werden soll, ist ein gut greifendes grobstolliges Profi angeraten. Handkehrmaschinen sind die preiswertere Variante. Kehrmaschinen, die von einem Akku oder per Strom angetrieben werden sparen Kraft. Allerdings hält ein Akku zumeist nur 30 Minuten bis zu 1,5 Stunden und muss dann wieder aufgeladen werden. Kraftvoll, hochwertig und die teuerste Antriebsart ist die Benzinkehrmaschine. Sie wird mit bleifreiem normalen Kraftstoff oder E10 betankt.

Bestseller Nr. 1
Kärcher Kehrmaschine S 650 EC, 1 Stück, 1.766-306.0
  • Fünfmal schneller Kehren als mit dem Besen: Die komfortable und rückenschonende S 650 macht's möglich
  • Mit umgeklapptem Schubbügel kann die Kehrmaschine hochkant aufgestellt werden und verbraucht nur wenig Platz. Maximale Flächenleistung (m²/h): 1800
  • Thermoummantelt und höhenverstellbar (1-mal ausziehbar, 2 Winkeleinstellungen). Für rückenschonendes Kehren
  • Der Kehrgutbehälter ist einfach entnehmbar und so konstruiert, dass er sicher abgestellt werden kann
  • Mit dem komfortablen Tragegriff kann die Kehrmaschine kann einfach transportiert werden
AngebotBestseller Nr. 2
Kärcher 1.766-300.0 Kehrmaschine S 650
  • Fünfmal schneller Kehren als mit dem Besen: Die komfortable und rückenschonende S 650 macht's möglich
  • Mit umgeklapptem Schubbügel kann die Kehrmaschine hochkant aufgestellt werden und verbraucht nur wenig Platz
  • Thermoummantelt und höhenverstellbar (1-mal ausziehbar, 2 Winkeleinstellungen). Für rückenschonendes Kehren
  • Der Kehrgutbehälter ist einfach entnehmbar und so konstruiert, dass er sicher abgestellt werden kann
  • Mit dem komfortablen Tragegriff kann die Kehrmaschine kann einfach transportiert werden

 

Titelbild: Symbolbild © StudioN images – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Auch denkmalgeschützte Objekte müssen gereinigt werden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.