05 November 2015

30 Jahre "Konferenz Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger" in Basel

Vor 30 Jahren, am 8. November 1985, wurde die Konferenz Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger (KSD) im Kleinen Klingental gegründet (damals unter dem Namen „Vereinigung der Schweizer Denkmalpfleger“). Erster Präsident war der damalige Basler Denkmalpfleger Alfred Wyss. 30 Jahre später feiert die KSD ihr Jubiläum in Basel an der Jahresversammlung vom 5. und 6. November – wiederum unter der Leitung des Basler Denkmalpflegers, Daniel Schneller. Mit der Gründung der Konferenz hatte man 1985 beabsichtigt, eine bessere Vernetzung und einen fachlichen Austausch zwischen den Fachstellen in der Schweiz zu ermöglichen. Auch sollte die Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Kultur und anderen nationalen Institutionen vereinfacht werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-18').gslider({groupid:18,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});