24 Juni 2014

Kinderhotel: Zwischen erlebnisorientierten Abenteuerferien und stressfreien Wohlfühltagen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wer mit seinen Kindern verreisen möchte, sieht sich gemeinhin einigen Hürden gegenüber. Zum einen ist – spätestens mit dem Eintreten des Nachwuchses in das schulpflichtige Alter – die Terminplanung limitiert, da die Schulferien ab diesem Zeitpunkt quasi als Terminvorgabe fungieren. Zum anderen sind grundsätzliche Fragen rund um Betreuungsmöglichkeiten, Kinderbetten im Hotelzimmer oder kindgerechte Ernährung zu klären. Dies ist beileibe kein leichtes Unterfangen, wobei schnell auffällt, dass Kinder bzw. Familien mit Kindern nicht überall gern gesehene Gäste sind. Speziell konzeptionierte Familien- respektive Kinderhotels sorgen hier aber für individuell passgenaue Lösungen, wobei die Zielvorgabe gilt, actionreiche Erlebnisferien für die Kinder und gleichzeitig Erholung für die Eltern zu generieren. Allerdings sind Locations dieser Art noch immer vergleichsweise dünn gesät; so existieren an den deutschen Küsten bislang nicht einmal zehn dieser auf Familien mit Kindern spezialisierten Kinder- bzw. Familienhotels.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-18').gslider({groupid:18,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});