Cony Grünenfelder präsidiert Schweizer Denkmalpflege-Konferenz

Die Kantonale Denkmalpflegerin Cony Grünenfelder präsidiert die nächsten zwei Jahre die Konferenz der Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger KSD. Mit dieser Wahl wird auch das fachliche Engagement der Luzerner Denkmalpflege gewürdigt.

Die Konferenz Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger KSD fördert die gegenseitige Information und Zusammenarbeit der kantonalen Denkmalpflege-Fachstellen und definiert kantonsübergreifende Grundlagen für die denkmalpflegerische Arbeit. Darüber hinaus vertritt die KSD die Interessen der kantonalen Fachstellen für Denkmalpflege gegenüber dem Bund, Behörden und Dritten.

Mit der erfolgten Wahl von Cony Grünenfelder erhält der Kanton Luzern eine wichtige Vertretung in nationalen Denkmalpflege-Gremien. Gleichzeitig wird damit dem fachlichen Engagement der Luzerner Denkmalpflege und ihrem guten Ruf Rechnung getragen. «Ich bin motiviert, die denkmalpflegerischen Interessen der Kantone auf nationaler Ebene einzubringen. Besonders wichtig ist dies zum Beispiel im Zusammenhang mit der nächsten Kulturbotschaft 2025-2028, welche die Finanzhilfen des Bundes an die Kantone im Bereich Baukultur regeln wird.»

Titelbild: Cony Grünenfelder, Kantonale Denkmalpflegerin

 

Quelle: Staatskanzlei Luzern
Bildquelle: Staatskanzlei Luzern

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-18').gslider({groupid:18,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});