Kanton Bern: Denkmalpflegepreis 2021 – Übergabe der Urkunde in Koppigen

Mit dem Denkmalpflegepreis zeichnet die Denkmalpflege seit 2010 eine Bauherrschaft aus, die in Zusammenarbeit mit der Fachstelle ein Baudenkmal sorgfältig restauriert und nach den eigenen Bedürfnissen weiterentwickelt hat.

2021 geht der Preis an Fabienne und Matthias Birrer für den sorgfältigen und innovativen Umbau eines ehemaligen Wohn- und Gewerbehauses in Koppigen.

Sie haben den Charakter des Hauses bewahrt und bereits für die nächste Nutzungsphase vorausgedacht. Die Erhaltung des Hauses ist auch für das Ortsbild ein grosser Gewinn.

Aufgrund der aktuellen Lage wurde das grosse und aussergewöhnliche Engagement der Bauherrschaft im kleinen und persönlichen Rahmen direkt vor Ort gewürdigt. In ihrem Grusswort wies Christine Häsler auf das ausserordentlich reiche baukulturelle Erbe in unserem Kanton hin, welches nicht nur „Leuchttürme“, sondern auch einfachere, alltägliche Bauten wie den Wohn- und Gewerbebau in Koppigen aufweist.


Fabienne und Matthias Birrer mit ihren Töchtern vor ihrem Haus. (Bild: © Roland Junker)

Fabienne und Matthias Birrer mit ihren Töchtern vor ihrem Haus. (Bild: © Roland Junker)


Sowohl der zuständige Bauberater der Denkmalpflege, Nicolas de Wurstemberger, als auch der Bauherr betonten in ihren Reden zudem die Bedeutung der Zusammenarbeit aller Beteiligten, die ein solches Umbauprojekt überhaupt erst möglich machen.

 

Quelle: Kanton Bern
Titelbild: © Alexander Gempeler

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kanton Bern: Denkmalpflegepreis 2021 – Übergabe der Urkunde in Koppigen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.