Zofingen AG: Beschädigtes Balkongeländer in der Altstadt – Zeugenaufruf

In Zofingen wurde am Mittwoch, 2. Dezember 2020 in der Zeit von 17.30–18.00 Uhr, ein Balkongeländer an einer Altstadtliegenschaft durch einen unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr dieser weg. Auskunftspersonen werden gesucht.

Das Balkongeländer aus verziertem Schmiedeisen (alte Bauweise) einer Liegenschaft an der Pfistergasse wurde durch ein unbekanntes Fahrmanöver durch einen Lieferwagen oder Lastwagen beschädigt. Aufgrund von Aussagen der Anwohner wurde der Vorfall infolge eines lauten Knalls bemerkt. Es entstand ein Sachschaden von rund CHF 8’000. Der Fahrzeuglenker hat vermutlich im Anschluss die Pfistergasse im Einbahnverkehr falsch befahren.

Laut Aussagen handelt es sich beim Verursacherfahrzeug vermutlich um einen weis­sen Lieferwagen oder Lastwagen mit Metallaufbau. Weitere Informationen zum Fahrzeug liegen nicht vor. Personen, welche Angaben zum Vorfall oder zum gesuchten Fahrzeug machen können, sind gebe­ten, sich mit der Regionalpolizei Zofingen (Tel. 062 745 12 00) in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Stadt Zofingen
Bildquelle: zvg

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zofingen AG: Beschädigtes Balkongeländer in der Altstadt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.