Spielbanken in denkmalgeschützten Gebäuden in der Schweiz

28.11.2018 |  Von  |  Bauwerke, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Spielbanken in denkmalgeschützten Gebäuden in der Schweiz
Jetzt bewerten!

Genau 21 Casinos gibt es in der Schweiz. Wenn Sie eine Alternative zu Kino oder Theater suchen, kann der Besuch eines Casinos durchaus ein spannendes Erlebnis sein. Mit ein wenig Glück können Sie sogar den einen oder anderen Schweizer Franken gewinnen.

Besonders beliebt sind die sogenannten Grand Casinos, die sich unter anderem in Baden, Basel und Luzern befinden. Doch auch das Casino der Stadt Zürich sollten Sie unbedingt einmal besuchen, zumal dieses in einem denkmalgeschützten Gebäude untergebracht ist.

Das Casino Zürich und seine Besonderheiten

Das Casino Zürich gehört zu den Swiss Casinos, von denen es in der Schweiz einige gibt. Das Züricher Casino befindet sich im „Haus Ober“ mit sechs Ober- und zwei Untergeschossen. Schon im Eingangsbereich mit den insgesamt vier Rolltreppen werden Sie begeistert sein.

Auch das Spieleangebot kann sich sehen lassen: Es werden Ihnen Spielautomaten auf dem neuesten Stand der Technik präsentiert, wobei Einsätze bereits ab einem Rappen möglich sind. Auch die neun Roulettetische werden von den täglich etwa 1.500 Gästen gerne genutzt. Im Stadtzentrum von Zürich gelegen, ist das Swiss Casino momentan mit einer Gesamtfläche von etwa 3.000 Quadratmetern das grösste Casino der Schweiz. Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen und wagen Sie einmal Ihr Glück!

Das Casino Interlaken ebenfalls in Traumkulisse

Seit dem Jahr 2002 können Sie in Interlaken dem Casino einen Besuch abstatten. Vor einer mächtigen Bergkulisse befindet sich dieses im Kursaalgarten; der Kursaal ist unter Denkmalschutz gestellt. Im Casino Interlaken sollten Sie sich das Angebot „Dinner for Winner“ nicht entgehen lassen. Für 79 Schweizer Franken erhalten Sie nicht nur freien Eintritt in das Casino, sondern auch ein exklusives 3-Gang-Menu.


Casino Interlaken (Bild: Taras Verkhovynets - shutterstock.com)

Casino Interlaken (Bild: Taras Verkhovynets – shutterstock.com)


Inaktive Online Casinos in der Schweiz: Hier können Sie nicht mehr spielen

Leider haben sich in jüngster Zeit immer mehr der beliebten Online Casinos in der Schweiz zurückgezogen. Im Jahr 2018 sind es knapp 20 Online Casinos, die ihren Betrieb eingestellt haben. Zu den bekanntesten zählen:

  • Zodiac Casino
  • Star Games
  • mybet
  • fastbet
  • bwin
  • Adler Casino

Das Adler Casino konnte nicht nur mit einer sehr guten Spieleauswahl punkten, auch der erspielbare Bonus konnte sich bei diesem Anbieter sehen lassen.

Was inaktive Online Casinos in der Schweiz angeht, gibt es zum Glück immer noch zahlreiche empfehlenswerte alternative Online Casinos, bei welchen Sie Ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen können. Probieren Sie doch einmal Mr. Green, Sunmaker oder Casumo. Bei letztgenanntem Anbieter können Sie 20 Freispiele ausprobieren, ohne dafür Geld zahlen zu müssen. Night Rush wiederum ist ein Online Casino, das mit einer Auswahl von weit über 700 Spielen punkten kann. Sicherheit auf höchstem Niveau und wöchentlich wechselnde Angebote sind es hingegen, welche das Online Casino Mr. Green auszeichnen.

Fazit

Zahlreiche der Casinos in der Schweiz befinden sich in imposanten Gebäuden, die teilweise sogar unter Denkmalschutz stehen. Leider gefällt dies nicht allen, denn für viele haben Casinos nach wie vor einen zweifelhaften Ruf. Für andere hingegen sind sie eine abwechslungsreiche Art der Freizeitbeschäftigung, die unter Umständen sogar zu Reichtum verhelfen kann.

 

Titelbild: Swiss Casino Zürich © Agnieszka Skalska – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Spielbanken in denkmalgeschützten Gebäuden in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.