Depot Zeughaus der Kantonsarchäologie in Windisch AG wird ausgebaut

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Depot Zeughaus der Kantonsarchäologie in Windisch AG wird ausgebaut
Jetzt bewerten!

Der Regierungsrat spricht 1’977’000 Franken für den Ausbau des Depots Zeughaus der Kantonsarchäologie.

Bereits heute wird ein Teil des kantonseigenen ehemaligen Armeezeughauses an der Mülligerstrasse in Windisch von der Kantonsarchäologie als Funddepot genutzt.

Mit dem beschlossenen Ausbau soll dieser Standort zum primären Material- und Funddepot ausgebaut werden. Im Gegenzug kann ein bisheriger Depotstandort aufgegeben werden. Zusätzlich ist die Einrichtung von Spezialarbeitsplätzen vorgesehen, damit das Fundmaterial direkt vor Ort bearbeitet werden kann.

Mit dem Depot-Ausbau reagiert die Kantonsarchäologie auf den sich abzeichnenden Kapazitätsengpass in den Funddepots und verbessert langfristig die Bewirtschaftung der Depot- und Lagerbestände der Archäologischen Sammlung.

 

Quelle: Kanton Aargau
Titelbild: yui – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Depot Zeughaus der Kantonsarchäologie in Windisch AG wird ausgebaut

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.