Neu: „Château de Réchy“ bietet Ferien in geschichtsträchtigen Mauern

14.11.2017 |  Von  |  Bauwerke, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neu: „Château de Réchy“ bietet Ferien in geschichtsträchtigen Mauern
Jetzt bewerten!

Die Stiftung „Ferien im Baudenkmal“ setzt ihren Siegeszug im Westen des Landes fort. Neu zählt auch das Château de Réchy im gleichnamigen Dorf zu den herrlichen Baudenkmälern, die für unvergessliche Ferien in geschichtsträchtigen Mauern gebucht werden können.

Nach der „Domaine des Tourelles“ in La Chaux-de-Fonds zeigt nun ein Gebäude im französischen Teil des Wallis, was die Romandie an bauhistorischen Schätzen zu bieten hat. Das Château de Réchy ist ein prächtiges Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert.

Die verputzte Fassade mit aufgemalten Rechtecken – die an Steinblöcke erinnern – und dunklem Holz verleiht ihm diesen ganz besonderen Charakter, den man bei alten Gebäuden im Mittelwallis oft antrifft. Réchy, ein kleines beschauliches Dorf auf der linken Seite des Rhonetals, ist umgeben von mehreren Wintersportorten und bietet vielfältige Möglichkeiten für Aktivitäten. Vor allem aber liegt es unmittelbar beim Eingang zum berühmten Vallon de Réchy.  Dank der Nähe zu Sierre und Sitten mit ihren vielen Museen und ihrer eindrücklichen Altstadt kommen aber auch kultur- und geschichtsinteressierte Feriengäste auf ihre Kosten.

Es ist der Association des Amis du Château de Réchy und ihrer Hartnäckigkeit zu verdanken, dass der prächtige Bau, dem lange der Abbruch drohte, doch noch gerettet werden konnte.

So ist uns ein repräsentatives Beispiel eines Wohnsitzes erhalten geblieben, in dem in früheren Jahrhunderten eine relativ wohlhabende Familie aus einem Dorf im Mittelwallis gelebt hat. Die Wendeltreppe, die eigentliche Wirbelsäule des Hauses, bietet Zugang zu den Zimmern, die je auf einem separaten Halbgeschoss untergebracht sind.

Das Gebäude wurde 2010 sorgfältig renoviert und heute können Gäste in den fast 500-jährigen Mauern Ferien verbringen, ohne auf modernen Komfort verzichten zu müssen. Die Ferienwohnung, die für 6 Personen ausgestattet ist, besticht durch zahlreiche interessante historische Besonderheiten. Hinzu kommt ein nach Süden ausgerichteter Vorplatz, wo sich die Walliser Sonne geniessen lässt.

Die Wohnung kann ab sofort online (magnificasa.ch) gebucht werden.

ADAC Reisemagazin Wallis: Der Gipfel des Glücks
  • Herausgeber: ADAC Verlag, Vertrieb durch GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Gebundene Ausgabe: 164 Seiten

 

Quelle: Stiftung Ferien im Baudenkmal
Artikelbild: Réchy VS © Wikipedia, Autor unbekannt, gemeinfrei



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neu: „Château de Réchy“ bietet Ferien in geschichtsträchtigen Mauern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche