Basel: Am Denkmaltag die anregende Stadtlandschaft erkunden

05.09.2017 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, Events, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Basel: Am Denkmaltag die anregende Stadtlandschaft erkunden
Jetzt bewerten!

Am Europäischen Tag des Denkmals 2017 lädt die Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt zu einer Reise vom Totentanz zur Landesgrenze ein. Zahlreiche Führungen und Rundgänge bieten Entdeckungen unterschiedlichster Art: in der historischen Vorstadt, im Quartier, um den Voltaplatz. Nachgespürt wird damit der inspirierenden Vielfalt, die „Stadt“ ausmacht.

Historische Bürgerpalais und Altstadthäuser, Wohnbauten aus der Gründerzeit, historische Monumente und Parkanlagen mit bewegter Vergangenheit, stadtraumprägende Infrastrukturen und Gebäudekomplexe, umgenutzte Fabrikbauten und aktuelle Arealentwicklungen: Eine ebenso dichte wie vielfältige Packung, wie sie nur in einer Stadt zu finden ist.

Am diesjährigen Denkmaltag unter dem Motto „St. Johann – Vom Totentanz zum Lysbüchel“ lässt sich diese anregende Stadtlandschaft erkunden und erleben. Entlang einer eigentlichen Magistrale durchs St. Johann, von der historischen Vorstadt über den unteren Teil des Quartiers und die unsichtbare, aber gleichwohl spürbare Nordtangente bis hin zur Landesgrenze – einer uralten Ausfallroute gegen Norden, die bereits zur Römerzeit bestand.

Die Kantonale Denkmalpflege hat ein umfangreiches Programm mit Führungen, Veranstaltungen und Präsentationen zur Bau-, Kultur- und Stadtentwicklungsgeschichte des Gebiets zusammengestellt. Thematisiert werden aber auch zeitgenössische Bauten und aktuelle Projekte, etwa die bevorstehende Verwandlung des westlichen Lysbüchel in den neuen Stadtteil VoltaNord, sowie Fragen der Quartierentwicklung. Gerade das von kontrastreicher Dichte geprägte untere St. Johann sucht heute im Spannungsfeld zwischen Aufwertung, Wandel und Verdrängung nach einer neuen Balance von städtischer Lebens- und Arbeitsqualität.

Die zahlreichen Führungen und Veranstaltungen werden durch ein Mittagskonzert mit einem Kammermusik-Ensemble des Sinfonieorchesters Basel, kostenlose Fahrten mit historischen Tramkompositionen und ein Denkmaltag-Finale mit einem Live-Act von Ira May ergänzt. Das umfangreiche Programm ist in Zusammenarbeit mit mehreren Partnern vor Ort sowie unter Mitwirkung fach- und sachkundiger Spezialisten entstanden.

Mit der Veranstaltung knüpft die Kantonale Denkmalpflege an die erfolgreiche Durchführung der Denkmaltage 2016 (Oase Altstadt – Zwischen Heuberg und Blumenrain), 2015 (Kleinhüningen – Dorf und Hafen), 2014 (Riehen), 2013 (Altstadt Kleinbasel), 2012 (In der St. Alban-Vorstadt) und 2011 (Auf dem Münsterhügel) an.

Modalitäten

Alle Führungen und Veranstaltungen sind kostenlos; bei mehreren Führungen ist eine Anmeldung beim Informationsstand auf dem St. Johanns-Platz obligatorisch (ab 8.15 Uhr).

Informationsstand der Kantonalen Denkmalpflege

Auf dem St. Johanns-Platz; Anmeldung und Treffpunkt für Führungen; reichhaltiges Angebot an Büchern und Broschüren.

Programmzeitung der Kantonalen Denkmalpflege

An ausgewählten Orten in Basel aufliegend und zu Bürozeiten bei der Kantonalen Denkmalpflege erhältlich. Zudem als PDF-Download.  

 

Quelle: Kanton Basel-Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement
Artikelbild: St. Johanns-Tor Basel © futuristman – shutterstock.com



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Basel: Am Denkmaltag die anregende Stadtlandschaft erkunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche