Spende an „zb Historic“ kommt zur richtigen Zeit

19.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Spende an „zb Historic“ kommt zur richtigen Zeit
Jetzt bewerten!

Über 9.500 Franken beträgt die zweckgebundene Spende, die der Verein „zb Historic“ mit Sitz in Stansstad aus der Liquidation des Vereins 11406 (Ae 6/6 „Obwalden“) erhalten hat.

Der Verein „zb Historic“ kommt so zu einer zweckgebundenen Spende von über 9.500 Franken, welche für die Ausbauwünsche in der Remise Alpnachstad ausserhalb des Masterplanes und des Budgets verwendet werden soll. Diese Spende kommt für den Verein „zb Historic“ im rechten Moment, da die Remise in Alpnachstad für die effiziente Instandhaltung des vereinseigenen Rollmaterials hergerichtet und mit Rolltoren versehen wird.

Der Verein „zb Historic“ kümmert sich um das historische Erbe der Zentralbahn-Vorgängerinnen (Brünigbahn + LSE-Bahn), soweit es sich um elektrisches Rollmaterial handelt. Für das Rollmaterial aus der Dampfepoche ist der Schwesterverein „Ballenberg-Dampfbahn“ mit Sitz in Interlaken zuständig.

Der Verein „zb Historic“ steht für beitrittswillige Eisenbahnfreunde und Sympathisanten jederzeit offen. Auch sind für die jeweils am letzten Samstag des Monats an verschiedenen Standorten (Stansstad, Alpnachstad und Meiringen) stattfindenden Arbeitstagen immer auch Nicht-Vereinsmitglieder (mit oder ohne einschlägige Vorkenntnisse) willkommen. Auskunft zu diesen Arbeitstagen gibt die Homepage des Vereins.

Der in Alpnachstad domizilierte Verein „11406“ wurde 2006 von Bahnenthusiasten mit dem Ziel gegründet, die Gotthard-Lokomotive Ae 6/6 Nr. 11406 „Obwalden“ zu erhalten und auf dem Bahnhofsgelände in Alpnachstad öffentlich zugänglich zu machen. Damit sollte die Geschichte dieser Maschine und diejenige ihrer 119 Schwesterlokomotiven dokumentiert werden. Im Inneren der Lokomotive war eine Modelleisenbahnanlage geplant.

Die Lokomotive wurde nach Obwalden transportiert und in Ennetmoos zwischengelagert. 2009/2010 zeigte sich, dass das Projekt in Alpnachstad nicht realisierbar war, und der Verein „11406“ musste die Einstellung des Projektes beschliessen. Die „Obwalden“ wurde im Einvernehmen mit „SBB Historic“ als Eigentümerin am 17. Juni 2011 in Ennetmoos NW abgebrochen.

Zum Trost aller Bemühungen in der Geschichte der 11406 bleibt eine komplette Frontpartie erhalten. Diese wird im Rahmen eines Forschungsprojektes mit interaktiv funktionierendem Führerstand aufgearbeitet und später der Öffentlichkeit zugängig gemacht.

Da die ursprünglichen Vereinszwecke nicht mehr erreichbar waren, hat die Liquidations-Mitgliederversammlung des Vereins „11406“ am 5. Dezember 2016 in Alpnach Dorf beschlossen, den Verein mit sofortiger Wirkung aufzulösen und das Vereinsvermögen zu Gunsten des Vereins „zb Historic“ mit Sitz in Stansstad zu liquidieren.

 

Quelle: zb Zentralbahn AG
Artikelbild: © mkos83 – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Spende an „zb Historic“ kommt zur richtigen Zeit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.