Polstermöbel: Geschmackvoll wohnen mit einer schönen Polstergruppe

11.09.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Polstermöbel: Geschmackvoll wohnen mit einer schönen Polstergruppe
Jetzt bewerten!

Beim Kauf eines Polstermöbelstücks gibt es einiges zu beachten. Zunächst sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie mehr Wert auf Design oder auf Zweckmässigkeit legen. Nicht nur für Singles ist das Design ihrer Polstergruppe überaus wichtig.

Das Wohnzimmer ist das Zimmer, welches Ihre Gäste als erstes zu Gesicht bekommen. Der erste Eindruck zählt, das gilt auch bei der Wohnungseinrichtung. Deshalb ist es wichtig, dass Ihre Polstermöbel zum Rest des Zimmers passen, sie sollten beispielsweise farblich auf ihre Wohnwand abgestimmt sein.

Polstermöbel für Singles

Die Grösse Ihrer Polstergruppe sollte an die Grösse Ihres Wohnzimmers angepasst werden. Doch damit Sie nicht als Einzelgänger erscheinen, sollten Sie mindestens eine Dreisitzer-Couch aufstellen. Bei einem grösseren Zimmer können zusätzlich noch ein Sessel und eine Zweisitzer-Couch um einen Couchtisch aufgestellt werden.


Polstermöbel anschaffen und eine Wohlfühloase schaffen. (Bild: © evasilchenko - Fotolia.com)

Polstermöbel anschaffen und eine Wohlfühloase schaffen. (Bild: © evasilchenko – Fotolia.com)


Dabei sollten alle Möbelstücke so ausgerichtet werden, dass der Blick auf die Wohnwand und somit auf den Fernseher möglich ist. Ein Ledersofa sieht immer stilvoll aus, sofern sie zum Rest der Einrichtung passt. Allerdings müssen Sie beachten, dass sie besondere Pflege erfordert, wenn sie in ein paar Jahren immer noch gut aussehen soll.

Wenn Sie längere Zeit in derselben Wohnung bleiben, dann sollten Sie darauf achten, dass das Design der Polstergruppe zeitlos ist. Der neueste Schrei von heute sieht in wenigen Jahren vielleicht schon wieder altmodisch aus; Ihre Möbel stehen aber vielleicht noch viele Jahre in Ihrem Wohnzimmer. Ein einfarbiges Sofa wird Ihnen in diesem Fall lange Zeit gute Dienste leisten.



Polstermöbel für die ganze Familie

Haben Sie bereits Kinder, oder auch Haustiere, sollten Sie in jedem Fall auf ein Ledersofa verzichten. Dieses wird schnell abgewetzt, wenn Ihre Kinder darauf spielen oder eventuell Getränke verschütten. Mit einem Stoffbezug, am besten abnehm- und somit waschbar, sind Sie besser beraten. Ausserdem sollten Sie darauf achten, dass die ganze Familie bequem darauf Platz findet. Denken Sie daran, dass Ihre Kinder nicht mehrere Stunden still sitzen werden, die Polstermöbel sollten also gross genug sein, damit die Kleinen sich problemlos bewegen können. Vielleicht ist Ihre Familienplanung auch noch nicht zu Ende, auch an zukünftigen Nachwuchs sollten Sie beim Kauf deshalb denken.

Erst nachdem praktische Kriterien erfüllt sind, sollten Sie auf das Design der Couch achten. Auch hier gilt: Ein zeitloses Design begleitet Sie noch viele Jahre. Auf jeden Fall ist zu beachten, dass sich eine Ledercouch nur bedingt als Schlafcouch eignet, da eine Decke auf der glatten Oberfläche kaum Halt findet. Dies sollten Sie bedenken, wenn Sie häufiger Besuch bekommen, der zum Übernachten bleibt.

 

Oberstes Bild: © 3darcastudio – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Polstermöbel: Geschmackvoll wohnen mit einer schönen Polstergruppe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.