Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Denkmalpflege-Schweiz!

Archäologische Grabungen beim Kunsthaus in Zürich – die Ergebnisse

25.10.2016 |  Von  |  News, Schauplätze  | 
Jetzt bewerten!

Kürzlich wurden die Grabungen auf dem Areal für den Erweiterungsbau Kunsthaus Zürich abgeschlossen. Die Archäologie der Stadt Zürich vermutete bereits im Vorfeld, dass sich ein grosses Stück Stadtgeschichte auf dem Gelände verbirgt. Diese Annahme wurde durch Funde von der Eiszeit bis zu den barocken Schanzen der Neuzeit bestätigt. Ausserdem warteten auf die Archäologen auch Überraschungen. Nun stehen weitere Untersuchungen der Funde an.

Nach fast einem Jahr Grabungszeit wurden die umfangreichen archäologischen Arbeiten auf dem Areal für den Erweiterungsbau Kunsthaus Zürich vor kurzem abgeschlossen. Aufgrund von historischen Plänen war man bereits vor Grabungsbeginn davon ausgegangen, dass auf dem Gelände bedeutende Entdeckungen zur Geschichte der Stadt Zürich zu erwarten waren.

Weiterlesen

Stadt Zürich feiert 75 Jahre Hallenbad City

24.10.2016 |  Von  |  Bauwerke, Events, News  | 
Jetzt bewerten!

Stolze 75 Jahre: Das älteste der Stadtzürcher Hallenbäder feiert Geburtstag. Es war 1941 das erste von der Stadt Zürich errichtete Hallenbad – und ist bis heute das beliebteste. Anlässlich des Jubiläums findet im Hallenbad City vom 27. bis 30. Oktober eine Lesung mit Buchautor Tim Krohn statt.

Rundgänge und Führungen informieren über Architektur und Badekultur und erlauben einen Blick hinter die Kulissen.

Weiterlesen

Jubiläumsausstellung zur Antikensammlung der Universität Bern

24.10.2016 |  Von  |  Ausstellung, News  | 
Jetzt bewerten!

Im Jahr 1806 – 28 Jahre bevor die Universität Bern gegründet wurde – trafen Gipsabgüsse nach antiken Originalen bei der damaligen Academia Bernensis ein. Sie waren zuvor in Paris bestellt worden.

Gemeinsam mit zwei weiteren Bestellungen des Jahres 1809 bilden die Gipsabgüsse den Grundstock der heutigen Antikensammlung der Universität Bern. Das 210-jährige Jubiläum wird nun mit einer neuen Ausstellung gefeiert.

Weiterlesen

Stadt Zürich – Pläne für das Areal Thurgauerstrasse

22.10.2016 |  Von  |  Bauwerke, News, Projekte  | 
Stadt Zürich – Pläne für das Areal Thurgauerstrasse
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Die Stadt Zürich stellt zwei öffentliche Gestaltungspläne vor, die die künftige Entwicklung des Areals Thurgauerstrasse in Zürich-Seebach betreffen. Die Fläche bildet mit rund 65‘000 Quadratmetern eine der grössten Landreserven der Stadt. Sie besitzt daher eine grosse Bedeutung für die Zürcher Raumentwicklung.

Mit den vorgelegten Plänen schafft die Stadt die planungsrechtlichen Voraussetzungen, um ein neues Quartierteil zu schaffen. Es soll neben gemeinnützigen Wohnungen und Gewerberäumlichkeiten auch ein neues Schulhaus und einen Quartierpark umfassen.

Weiterlesen

Neue Museumspolitik des Bundes wird positiv aufgenommen

19.10.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Neue Museumspolitik des Bundes wird positiv aufgenommen
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Die Kantone, Städte und Gemeinden freuen sich über die neue Förderstrategie des Bundes. Bei der kürzlich stattgefundenen Diskussion des Nationalen Kulturdialogs stand die geplante Neuausrichtung der finanziellen Hilfen an Museen und Sammlungen durch den Bund im Mittelpunkt.

Denn ab 2018 vergibt der Bund seine Betriebsbeiträge an Museen und Sammlungen in einer offenen Ausschreibung. Damit wird ein Beschluss des Parlaments umgesetzt, der aus der Beratung zur Kulturbotschaft 2016-2020 hervorging.

Weiterlesen

Kiesgrube Stoltenrain in Staffelbach: Grosser Findling freigelegt

18.10.2016 |  Von  |  News  | 
Kiesgrube Stoltenrain in Staffelbach: Grosser Findling freigelegt
2 (40%)
1 Bewertung(en)

In der Kiesgrube Stoltenrain wurde Mitte Juni 2015 ein grosser Findling freigelegt. Der ETH Zürich und die Abteilung für Umwelt haben den Findling nun untersucht und für schützenswert befunden. Im Mittelland findet man nur selten Findlinge dieser Grösse.

Am 13. Oktober wurde der Findling nun aufwendig zur Werkeinfahrt der Fischer Kies + Beton AG transportiert. Diese Stelle ist öffentlich zugänglich. So steht er Interessierten als Anschauungsobjekt der landschaftsprägenden Vergletscherungsperiode zur Verfügung.

Weiterlesen

Das ISOS und Schweizer Ortsbilder

15.10.2016 |  Von  |  Denkmalpflege, News  | 
Das ISOS und Schweizer Ortsbilder
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Über vier Jahrzehnte ist hierzulande das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS) aufgebaut worden. Es untersucht und dokumentiert systematisch die heimische Siedlungslandschaft. Dabei stellt sich inzwischen die Frage, wie angesichts der baulichen Verdichtung der Schweizer Dörfer und Städte mit dieser weltweit einzigartigen Planungsgrundlage weiter umzugehen ist.

Diesem Thema widmet sich eine Tagung am 24. Januar 2017 in Aarau. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Bundesamt für Kultur, der Schweizerischen Vereinigung für Landesplanung VLP und dem Schweizer Heimatschutz durchgeführt.

Weiterlesen

Umnutzung von Altbauten – viele Interessen vereinen

13.10.2016 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Umnutzung von Altbauten – viele Interessen vereinen
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Bei historischen Bauten, die einen denkmalpflegerischen Wert besitzen, kommt es bei Modernisierungen und Sanierungen immer wieder zu Konflikten wischen unterschiedlichen Interessen. Ästhetik, der Erhalt der historischen Bausubstanz, Funktionalität und die Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nicht leicht „unter einen Hut“ bringen.

Eine Masterarbeit von Johannes Engewald an der HTW Chur hat jetzt einen Leitfaden für den Umgang mit denkmalgeschützten Bauten entwickelt. Er richtet sich an Bauherrinnen und Bauherren.

Weiterlesen

Neue Ausstellung in der Nationalbibliothek: „Bundesbauten“

12.10.2016 |  Von  |  Bauwerke, News  | 
Neue Ausstellung in der Nationalbibliothek: „Bundesbauten“
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Architektur der offiziellen Schweiz besteht vor allem aus Immobilien, die sich im Eigentum des Bundes befinden. Dabei handelt es sich um Zollanlagen, Bürogebäude und auch die Botschaften im Ausland.

Mit der neuen Wanderausstellung „Bundesbauten“ werden Einblicke in die Bautätigkeiten des Bundes von 1848 bis heute gewährt. In der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern kann man die Ausstellung vom 14. Oktober bis zum 10. November 2016 ansehen. Die Eröffnungsrede hält Bundesrat Ueli Maurer am 13. Oktober.

Weiterlesen

„Historischer Verein“ St. Gallen lädt zum Gedenken ein

12.10.2016 |  Von  |  Events, News  | 
Jetzt bewerten!

In der öffentlichen Vorlesungsreihe an der Universität wird der „Historische Verein“ des Kantons St.Gallen ab 19. Oktober Jubiläen und Gedenktage vorstellen. Das 50-jährige Bestehen der Kantonsarchäologie und die Geburtstage von Arnold Otto Aepli und Martha Cunz werden zum Beispiel Gegenstand der siebenteiligen Reihe sein.

Der „Historische Verein“ des Kantons St.Gallen macht Geschichte zum Erlebnis – dies auch in langjähriger Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen. In diesem Herbstsemester beleuchtet der „Historische Verein“ Jubiläen und Gedenktage.

Weiterlesen