Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Denkmalpflege-Schweiz!

Archäologie in Liechtenstein: Den Baumeistern der Urgeschichte auf der Spur

10.05.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Von November 2016 bis März 2017 führte das Team der Archäologie (Amt für Kultur) an der Fürst-Johann-Strasse in Triesen im Vorfeld eines privaten Bauvorhabens eine Notgrabung durch. Durch die Arbeiten erschliesst sich ein weiteres Puzzleteil zur bereits bekannten eisenzeitlichen Siedlung.

Die archäologischen Untersuchungen und die intensive Baubegleitung, welche während der letzten 14 Jahre in diesem Gebiet unumgänglich waren, zeigen, dass die Hangterrassen oberhalb der Lova bereits ab der frühen Bronzezeit (17. Jahrhundert v. Chr.) bis in die mittlere Eisenzeit (um 400 v. Chr.) als Siedlungsplatz sehr beliebt waren.

Weiterlesen

Neue Schweizer Sondermünzen „Jodeln“ und Dampfschiff „Uri“ lanciert (Video)

08.05.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Am 4. Mai 2017 lanciert die Eidgenössische Münzstätte Swissmint zwei neue Sondermünzen für Sammler und Liebhaber.

Rechtzeitig zum Eidgenössischen Jodlerfest in Brig-Glis erscheint eine silberne Jodlermünze. Thema der zweiten Silbermünze ist der älteste Schaufelraddampfer der Schweiz, die „Uri“. Mit die-ser Neuprägung startet die Swissmint die neue dreiteilige Serie „Schweizer Dampfschiffe“.

Weiterlesen

Schulanlage Kern: Aussergewöhnlicher Grabfund einer keltischen Frau

05.05.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Im Rahmen der Instandsetzung der Schulanlage Kern entdeckten Archäologen der Stadt Zürich ein keltisches Frauengrab aus der Zeit um 250/200 v. Chr. Es handelt sich dabei um einen sehr seltenen, prähistorischen Grabfund auf Stadtgebiet mit reichhaltigen Beigaben.

Die Grabfunde sollen nach der Restaurierung und Auswertung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Weiterlesen

Rotes Badehaus mit Denkmalpflegepreis 2017 des Kantons Bern ausgezeichnet

05.05.2017 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Jetzt bewerten!

Mit dem Badehaus für seine Familie setzte der Thuner Architekt Jacques Wipf 1930 auf die neusten Architekturtrends. Für die nachhaltige Restaurierung des Kleinbaus, der ein Musterbeispiel der Moderne ist, werden seine Enkel mit dem Denkmalpflegepreis 2017 des Kantons Bern ausgezeichnet.

Der Spezialpreis der Fachkommission für Denkmalpflege würdigt das beispielhafte Engagement aller Beteiligten, das dazu beitrug, dass die ehemalige Zellstofffabrik in Péry-Rondchâtel restauriert werden konnte und weiterhin genutzt wird.

Weiterlesen

Faltblatt und Publikation zeigen, warum Sempach den Wakkerpreis verdient

Jetzt bewerten!

Die kleineren Altstädte sind die Sorgenkinder der hiesigen Raumplanung: Wird nichts unternommen, verlottern sie. Verändert man zu viel, verlieren sie an Charme und Attraktivität.

Die Stadt Sempach (LU) zeigt, wie der Spagat zwischen Erhalt und Erneuerung gelingen kann. Ein Faltblatt und eine Publikation zum diesjährigen Wakkerpreis beleuchten die Hintergründe.

Weiterlesen

Morschach SZ: Schulklassen auf den Spuren eines uralten Hauses

02.05.2017 |  Von  |  Denkmalpflege, Denkmalschutz, News  | 
Jetzt bewerten!

Sowohl der Erhaltung von Baudenkmälern wie auch der Vermittlung von Baukultur haben sich die vom Schweizer Heimatschutz gegründete Stiftung Ferien im Baudenkmal und das Heimatschutzzentrum verschrieben.

Der Wert der Baukultur lässt sich am besten vor Ort erleben. Deshalb haben die beiden Institutionen drei Schulklassen zu einem baukulturellen Erlebnistag in das mittelalterliche Haus Tannen nach Morschach SZ eingeladen.

Weiterlesen

Kanton Zürich: Rundgänge zu spannenden Debatten der Denkmalpflege

26.04.2017 |  Von  |  Bauwerke, Denkmalpflege, News  | 
Jetzt bewerten!

Diskussionen um Baudenkmäler gibt es immer wieder. Was gestern ein Abbruchobjekt war, kann heute ein hochrangiges Schutzobjekt sein. Bei den abendlichen Rundgängen der Denkmalpflege werden spannende Debatten der letzten Jahrzehnte neu aufgerollt und aktuelle Umbauvorhaben vorgestellt.

Die Führungen zwischen dem 2. Mai und 12. Oktober 2017 sind kostenlos und finden im ganzen Kanton Zürich statt. Eröffnet wird die Reihe in Wetzikon.

Weiterlesen

„COLLECTION ON DISPLAY: RULES“ im Migros Museum für Gegenwartskunst

21.04.2017 |  Von  |  Ausstellung, News  | 
Jetzt bewerten!

Das Ausstellungsformat Collection on Display präsentiert Werke aus der Sammlung des Migros Museum für Gegenwartskunst als dreiteilige Themenreihe unter dem Titel Communities, Rules and Rituals.

Die zweite Ausstellung, Rules, bringt Werke zusammen, die Regeln im Spannungsfeld von normierendem Gebrauch und individueller Gestaltungsfreiheit betrachten.

Weiterlesen

La Chaux-de-Fonds NE: Die Domaine des Tourelles lädt zum Verweilen

Jetzt bewerten!

La Chaux-de-Fonds ist um eine Attraktion reicher. In der 1897 im Stil des Historismus erstellten „Domaine des Tourelles“ können ab sofort Ferien im Baudenkmal verbracht werden.

Anlässlich der offiziellen Eröffnung der ehemaligen Industriellen-Villa lud die Stiftung Ferien im Baudenkmal zu einem baukulturellen Nachmittag in den Ort, der seit 2009 für seine von der Uhrenindustrie geprägte Stadtlandschaft zum UNESCO-Welterbe zählt.

Weiterlesen