Die perfekte Idee für die nächste Party: Bar mieten

20.11.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Ein Raum lädt zu allerhand tollen Ideen ein, ist aber für sich gesehen oft wenig spannend oder gar dazu angetan, ein Ambiente zu reflektieren. Wenn man plant, eine Party für Freunde zu geben oder ein Firmenevent zu feiern hat, sollte man sich gut überlegen, welche Atmosphäre gewünscht ist und wie sich am besten Partystimmung erzeugen lässt.

Die Bar und die Ausstattung des Raums bzw. der Räume haben dabei eine Schlüsselfunktion. Auf openairbar.ch kann man sehen, welche Services rund um „Bar mieten“ noch dazu gehören. Natürlich ist es mit einer Bar und Barhockern allein noch nicht getan – es muss auch noch einiges an Zubehör hinzukommen.

Für Mottopartys das stimmige Ambiente herstellen

Nichts lieben Menschen mehr, als für einen Nachmittag oder Abend in eine andere Welt versetzt zu werden. Nur so ist ein echtes Loslassen möglich, ein sich Freifühlen, das zeigt, dass es ein Leben jenseits des Alltags gibt. Eine Bar mieten – dies bedeutet auch, eine Illusion zu erschaffen, und die kann sich jeder, der eine Party ausrichtet, selbst aussuchen.


Eine Bar mieten - und tolle Feste feiern. (Bild: © Anna Jurkovska - shutterstock.com)

Eine Bar mieten – und tolle Feste feiern. (Bild: © Anna Jurkovska – shutterstock.com)


Möchte man die Gäste an den Strand von Honolulu versetzen, oder sollen sie sich wie auf einer Safari fühlen? Hier geht einiges, und gerade die individuelle Kreation von Welten ist ein Teil, der für Vorfreude sorgt. Je nach dem Motto, das man ausgibt, also Beach Party oder Safari, wird aus vielen hübschen, echt wirkenden Elementen eine Welt voller Eindrücke und Phantasie erschaffen.

Bar mieten: Die Möblierung – alle sollen es bequem haben

Die Gäste sollen es bequem haben, und damit sind sowohl die Bar als auch die Barelemente wichtig, um zu garantieren, dass die Gäste sich spontan wohl und behaglich fühlen. Bar ist nicht gleich Bar. So muss man schauen, welche Grösse für die Party sinnvoll ist und ob eine längliche Form oder eine Rundbar die bessere Alternative ist.

Das Barmieten umfasst aber auch das Aufstellen von Barhockern, Stühlen, Bänken und Stehtischen, wobei letztere sich oft als die Magneten bei einer Party erweisen. Man steht entspannt und kann jederzeit den Platz wechseln, ideal, wenn die Party in einem grösseren Stil anberaumt wird. Tischdecken gehören als Teil der Möblierung auch dazu; gemäss dem Stil der Party muss man entscheiden, ob Decken aus Papier oder Stoff die bessere Wahl sind.

Empfehlung: Werden Sie auf Ihren Partys zur Stimmungskanone: Akkordeon kaufen, üben und die Gäste mit einem Ständchen begeistern!



Musik und Technik – auch sehr wichtig

Last but not least müssen natürlich auch die Musikanlage und die Beleuchtung stimmen. Je nachdem, welche Musik gefragt ist, kann man natürlich auch gut einen DJ engagieren, der professionell dafür sorgt, dass die Gäste in Stimmung kommen. Aber auch solche eher im Hintergrund wirkenden Dinge wie angemessen lange Stromkabel oder Stromverteiler müssen bei der Planung der Party berücksichtigt werden.

Auch darum kümmert sich der Profi, der für LED-Spots und alle anderen die Stimmung beeinflussende Leuchten sorgt. Dazu kommt eine Musikanlage, die dem Raum entspricht. Alles muss perfekt aufeinander abgestimmt sein. Auch wenn bzw. gerade weil die Gäste all diese Details nur am Rande wahrnehmen, sind sie besonders wichtig, um eine Party zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

 

Oberstes Bild: © Africa Studio – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Die perfekte Idee für die nächste Party: Bar mieten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.