Ein rotes Ledersofa bringt Extravaganz in Ihr Wohnzimmer

11.08.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ein rotes Ledersofa bringt Extravaganz in Ihr Wohnzimmer
Jetzt bewerten!

Ein rotes Ledersofa bringt Extravaganz in Ihr Wohnzimmer. Viele Farben tauchen im Rahmen von Trends in den Einrichtungskollektionen auf.

Während vor einigen Jahren noch beige Töne angesagt waren, tendieren die Designer nun wieder zu dunklen Tönen oder auch kräftigen Farben. Eine Farbe besitzt aber eine zeitlose Extravaganz und verleiht jedem Wohnzimmer einen exklusiven Hauch – Rot. Die Farbe der Leidenschaft wirkt motivierend, dynamisch, vermittelt durch ihre Wärme auch ein Gefühl der Geborgenheit und Entspannung. Was könnte den Spagat zwischen Ruhe und Energie besser zum Ausdruck bringen als ein rotes Ledersofa?

Die Wirkung der Farbe Rot

Rot zählt zu den warmen Farben, hat aber auch Signalcharakter. Das zeigt sich schon im Tier- und Pflanzenreich. Rote Blumen leuchten besonders auffällig, und Tiere, die ein rotes Fell- oder Federkleid tragen (z.B. Papageien), ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Sogar in der Mode gilt Rot als Koloration, die zum Betonen und Inszenieren eingesetzt wird. Diese leidenschaftliche Farbe können Sie sich mit einem roten Ledersofa in die eigenen vier Wände holen. Dabei gilt aber genauso wie bei der Mode, dass der sparsame Einsatz dieser Koloration am besten wirkt. Ihr Ledersofa in Rot sollte nicht in einer ebenfalls roten Wohnlandschaft optisch untergehen, sondern als der Blickfang fungieren, den Sie damit schaffen wollen.


Ein Ledersofa ist ein Highlight im Raum. (Bild: © arsdigital - Fotolia.com)

Ein Ledersofa ist ein Highlight im Raum. (Bild: © arsdigital – Fotolia.com)


Das rote Ledersofa mit Weiss kombinieren

Eine der interessantesten Kombinationen beim Interieur ist das Zusammenstellen von Rot und Weiss. Diese beiden Kolorationen wirken innovativ und betonen einander auf angenehme Weise. Ihr rotes Sofa ist der Akzent, den Sie durch weisse Wände oder Teppiche sowie weisse Regale in das Blickfeld rücken. Das Weiss dominiert also den Raum und nimmt die grösste Fläche ein. Dadurch wirkt das Zimmer heller und breiter. Das Ledersofa in Rot erscheint vor diesem Hintergrund noch origineller und lebhafter.

Orientalisches Flair mit der Farbe Rot

Wenn Sie gern verschiedene Abstufungen der leidenschaftlichen Farbe Rot in Ihrem Wohnzimmer nutzen möchten, dann können Sie einen orientalischen Look schaffen. Dieser passt zu jeder Jahreszeit, sowohl zum Sommer als auch zum Winter, und verbindet angenehme Geborgenheit mit der richtigen Prise Exotik. Vorhänge mit floralen roten Mustern, Teppiche, in denen Rot als Farbakzent auftaucht, und rote Regale entführen Sie in den Traum aus Tausendundeiner Nacht. Hier passt ein opulentes rotes Ledersofa dazu, von dem aus Sie das flackernde Feuer im Kamin beobachten können.

Ein minimalistisches Ledersofa in Rot

Ein neuer Trend sind minimalistische Designs, die Einrichtungsgegenstände auf das Wesentliche und auf ihre Funktionalität beschränken. Im Minimalismus verzichten Designer auf Schnörkel und Unnötiges. Eckige Formen dominieren hier bei den Ledersofas, die wie aus Rechtecken und Quadraten zusammengesetzt wirken. Mit diesem minimalistischen Design passt Ihr Sofa zu ebenso geometrischen Formen, etwa einem quadratischen Tisch, metallisch glänzenden Regalen oder Lampen im Bauhaus-Stil. Fans des Minimalismus verzichten passend dazu auf Teppiche oder Vorhänge, um die Räume ganz rein und unverfälscht wirken zu lassen.

 

Oberstes Bild: © Avanne Troar – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Ein rotes Ledersofa bringt Extravaganz in Ihr Wohnzimmer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.