Die Schätze der Bieler Altstadt entdecken

25.05.2016 |  Von  |  Denkmalschutz  | 
Die Schätze der Bieler Altstadt entdecken 3.00/5 (60.00%)
2 Bewertung(en)

Wer in die Geschichte, Geheimnisse und Anekdoten der Bieler Altstadt eintauchen möchte, hat dazu an einer öffentlichen einstündigen Führung die Gelegenheit.

Die Führung durch die Bieler Altstadt findet am 28. Mai um 14.30 Uhr bei jedem Wetter statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Führerin erwartet Sie einige Minuten vor Führungsbeginn beim Bäsetöri.

Weiterlesen

Sonderausstellung: Gletscherarchäologie in Graubünden

19.05.2016 |  Von  |  News  | 
Sonderausstellung: Gletscherarchäologie in Graubünden 3.00/5 (60.00%)
4 Bewertung(en)

Das “ewige Eis” der Alpen schmilzt im Zuge des Klimawandels rasant dahin. Dabei gelangen immer wieder Objekte ans Licht, die Jahrzehnte, Jahrhunderte oder gar Jahrtausende im Gletschereis verborgen waren. Diese Funde sind für die Wissenschaft oft sehr bedeutsam.

Warum das so ist und welche Geschichten selbst unscheinbare Gegenstände erzählen, ist in der kleinen Sonderausstellung des Rätischen Museums zu entdecken. Einen Eindruck der Ausstellung gibt unter gr.ch ein neues Video der Standeskanzlei Graubünden.

Weiterlesen

„Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz“ wird aktualisiert

14.05.2016 |  Von  |  Projekte  | 
„Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz“ wird aktualisiert 2.67/5 (53.33%)
6 Bewertung(en)

Die „Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz“ erfährt erstmals eine Überarbeitung. Dabei kann sich auch die Bevölkerung aktiv beteiligen und Vorschläge einreichen. Die Aktualisierung der Liste wird durch das Projekt „urban traditions“ begleitet, das sich den Traditionen in Städten widmet. Das überarbeitete Inventar soll im Jahr 2018 veröffentlicht werden.

Mit dem Beitritt zum UNESCO-Übereinkommen zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes im Jahr 2008 übernahm die Schweiz die Aufgabe, ein Inventar des immateriellen Kulturerbes in der Schweiz zu erarbeiten und dieses periodisch zu aktualisieren. Die 2012 veröffentlichte „Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz“ ist Herzstück und Brennpunkt der Umsetzung des Übereinkommens. Sie umfasst 165 Traditionen, die auf einer eigenen Webseite ausführlich dokumentiert sind.

Weiterlesen

Tröckneturm öffnet sich für Besucher

12.05.2016 |  Von  |  Projekte  | 
Tröckneturm öffnet sich für Besucher 2.60/5 (52.00%)
5 Bewertung(en)

Der Tröckneturm in Schönenwegen ist eines der markantesten Industriedenkmäler St. Gallens. Nun öffnet er für die Öffentlichkeit in den Sommermonaten seine Pforten.

Zwischen dem 1. Juni und dem 30. September kann der Bau jeweils am Mittwoch von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr besichtigt werden. Ausserhalb dieser Öffnungszeiten sind zudem Führungen durch den Turm und die dort zu sehenden Ausstellungen möglich.

Weiterlesen

Museum im Palast: Geschichte am Originalschauplatz erleben

11.05.2016 |  Von  |  Schauplätze  | 
Museum im Palast: Geschichte am Originalschauplatz erleben 2.60/5 (52.00%)
5 Bewertung(en)

Wie ein Leuchtturm weist der 1648 vollendete Freulerpalast in Näfels den Reisenden in den Gebirgskanton hinein. Der Prachtbau gehört zu den bedeutendsten Schweizer Haus- und Palastbauten des 17. Jahrhunderts. Sein Reiz liegt in der architektonischen Kombination von Merkmalen spätgotischer Giebel- und Erkerhäuser sowie der Formensprache der Renaissance.

Sein Äusseres ist mit seinen schmucken Portalen Ausdruck von Selbstbewusstsein. Die schlichte Gliederung und die zurückhaltende Farbigkeit zeigen Understatement mit Stil. Sein Inneres überrascht mit einer prächtigen Ausstattung aus Stuck, Täfer und kostbaren Intarsien.

Weiterlesen

Schweizer Kulturgüterschützer trafen sich in Vaduz

04.05.2016 |  Von  |  Denkmalpflege, Events  | 
Schweizer Kulturgüterschützer trafen sich in Vaduz 3.00/5 (60.00%)
4 Bewertung(en)

Die Verantwortlichen für den Kulturgüterschutz aller Schweizer Kantone trafen sich zum Jahresrapport in Vaduz. Eingeladen hatten der Fachbereich Kulturgüterschutz im Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) und das Amt für Kultur.

Der diesjährige Rapport der kantonalen Kulturgüterschutz-Verantwortlichen der Schweiz, an welchem stets auch der Liechtensteinische Vertreter beim Amt für Kultur teilnimmt, fand
in diesem Jahr im Fürstentum Liechtenstein statt. Im Vaduzer Rathaussaal begrüsste Regierungsrätin Aurelia Frick die Gäste und freute sich darüber, dass die gut-nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen der Schweiz und Liechtenstein auch im Bereich des Kulturgüterschutzes (KGS) ausgezeichnet sind.

Weiterlesen

Abendrundgänge der Denkmalpflege zum Thema Freiräume

02.05.2016 |  Von  |  Denkmalpflege  | 
Abendrundgänge der Denkmalpflege zum Thema Freiräume 3.67/5 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Neue Geschichten zu altbekannten Objekten hören oder Bauten sehen, die normalerweise nicht zugänglich sind: Diese einmalige Gelegenheit bieten die traditionellen Abendrundgänge unter Beteiligung der kantonalen sowie der städtischen Denkmalpflegen von Zürich und Winterthur.

Die Abendrundgänge der Denkmalpflege widmen sich in diesem Jahr den Freiräumen. Interessierte haben die Möglichkeit, städtische Plätze, versteckte Hinterhöfe, verwunschene Villengärten und umgestaltete Flussufer neu zu entdecken. Die Führungen zwischen dem 10. Mai und 6. Oktober 2016 sind kostenlos und finden im ganzen Kanton Zürich statt. Eröffnet wird die Reihe bei den Limmat-Auen Werdhölzli.

Weiterlesen

Wanderausstellung „Bundesbauten“

29.04.2016 |  Von  |  Bauwerke  | 
Wanderausstellung „Bundesbauten“ 3.67/5 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Ob Bürogebäude, Zollanlagen oder die Botschaften im Ausland: Die Immobilien im Eigentum des Bundes bilden die Architektur der offiziellen Schweiz. Die Wanderausstellung „Bundesbauten“ vermittelt auf ihrer Tour durch das ganze Land Einblicke in die vielfältige Bautätigkeit des Bundes von 1848 bis heute.

Wenn von Bauten des Bundes die Rede ist, denkt man ans Bundeshaus und an moderne Verwaltungszentren. Zum Portfolio des Bundes gehören aber nicht nur Büro-, Parlaments-, Regierungs- und Gerichtsgebäude, sondern auch verschiedene Sportanlagen, Kunst- und Kulturbauten, Bildungs- und Forschungsanlagen, Zollgebäude und natürlich sämtliche Botschaften der Schweiz im Ausland. Als gebaute Zeitzeugen sind sie alle Spiegel der politischen, wirtschaftlichen und historischen Prozesse in der Schweiz.

Weiterlesen

Historische Mühlen der Schweiz öffnen die Türen

29.04.2016 |  Von  |  News  | 
Historische Mühlen der Schweiz öffnen die Türen 3.67/5 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Am 7. Mai 2016 wird in der Schweiz die Mühlensaison eröffnet. Thema des 16. Schweizer Mühlentags ist der Mühlbach. Der Besuch einer alten Mühle, Öle, Säge oder anderen Anlage ist etwas für alle Sinne.

Einem Mühlbach entlang wandern bis zur Mühle, die seine Wasserkraft nutzt. Dem Wasserrad zuhören, schauen, wie das Wasser über die Kanten des Rads spritzt und es unentwegt in schwerfälligem Gang hält. Einen dunklen Raum betreten, in dem sich Räder drehen, Riemen schleifen, wo ein unbekannter Geruch die Sinne anspricht.

Weiterlesen

Kinder entdecken Geschichte im Schloss Lenzburg

28.04.2016 |  Von  |  Projekte  | 
Kinder entdecken Geschichte im Schloss Lenzburg 2.33/5 (46.67%)
3 Bewertung(en)

Das Kindermuseum im Schloss Lenzburg (Kanton Aargau) hat Tradition und erfreut sich bei Familien grosser Beliebtheit, wie Besucherumfragen zeigen. Nun wurde der Dachstock der Landvogtei umgebaut, um Schulkindern historischen Stoff als aktive Abenteuerreise zu vermitteln.

Thematischer Hintergrund bilden die Geschichten rund um den letzten Schlossbewohner, Lincoln Ellsworth, der sich mit diversen Arktisexpeditionen anfangs des 20. Jahrhunderts einen Namen machte. Das Projekt PLIRRK! entstand in Zusammenarbeit mit Kindern des Vereins „Freunde der Lenzburg“, welcher das Projekt finanziell grosszügig unterstützte.

Weiterlesen