Museum Mühlerama – Umbau ab Mai 2017, Betrieb geht weiter!

03.12.2016 |  Von  |  News, Projekte  | 
Museum Mühlerama – Umbau ab Mai 2017, Betrieb geht weiter!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit drei Jahrzehnten ist das Museum Mühlerama im Zürcher Quartier Seefeld mit seiner Industriemühle fester Bestandteil der Museumslandschaft in der Stadt – Zeit für eine Neuausrichtung!

Ab Mai 2017 wird kräftig umgebaut. Dafür nötige Mittel waren bereits Ende Oktober 2015 vom Gemeinderat und dem Lotteriefonds des Kantons Zürich genehmigt worden.

Weiterlesen

Wie Bäume Baudenkmäler vor Erdbeben schützen

02.12.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

In der jüngsten Zeit sorgten mehrere heftige Erdbeben in Mittelitalien für Aufsehen. Jedes Mal wurden bei den Erdstössen auch etliche Bauwerke von historischem Wert stark beschädigt und in Mitleidenschaft gezogen.

Wissenschaftler des Imperial College London haben jetzt einen natürlichen Schutzmantel für Gebäude entwickelt, der diese unempfindlicher gegen Erdbeben macht. Dabei geht es den Forschern darum, historische Bauwerke wie Schlösser oder Kirchen im Falle von Naturkatastrophen zu schützen.

Weiterlesen

Dokumentation des Klosters Rathausen erschienen

30.11.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern (SSBL) und die Kantonale Denkmalpflege geben in ihrer gemeinsam herausgegebenen Broschüre einen Einblick in Geschichte und Umbau der Klosteranlage Rathausen. Das umgebaute und renovierte Kloster und die neuen Wohnbauten der SSBL wurden Mitte November 2016 eingeweiht.

Neue, zeitgenössische Architektur neben historischen Gebäuden aus verschiedenen Jahrhunderten: so präsentiert sich Rathausen heute. Dabei ist das ehemalige und jetzt umgebaute und renovierte Kloster das eigentliche Herzstück des Bau-Ensembles geblieben. Ergänzend gehören das Amtshaus, die Kapelle und der Milchhof zu den identitätsstiftenden Bauten der Anlage.

Weiterlesen

Besichtigung der Innenräume von Burg Gutenberg bald möglich

29.11.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

In der Sitzung vom 22. November 2016 hat die Regierung bauliche Massnahmen an der Burg Gutenberg beschlossen, die eine erweiterte Nutzung möglich machen.

Führungen auf der Burg Gutenberg sind derzeit auf die Kapellenbauten, die Vorburg und den Burginnenhof beschränkt. Die Innenräume der Burg können jedoch nicht besichtigt werden. Dies wird sich in Zukunft ändern.

Weiterlesen

Antike Betten – nicht nur wertvoll, auch bequem und gesund

29.11.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Antike Betten sind nicht nur ein besonders wertvolles Schmuckstück für die Wohnung, sondern es lässt sich besonders bequem und gesund in ihnen schlummern. Denn sie sind frei von Schadstoffen.

Es gibt daher gute Argumente, sich eine Schlafstatt aus Biedermeier, Barock oder Jugendstil zuzulegen. Immerhin verbringen wir etwa ein Drittel unseres Lebens liegend im Bett. Und da sollte einem die entsprechende „Unterlage“ schon etwas wert sein.

Weiterlesen

„Kleine Paradies“-Krippen im Landesmuseum Zürich zu bestaunen

25.11.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Mit einem Angebot speziell an junge Gäste kann das Landesmuseum Zürich in der Vorweihnachtszeit aufwarten. Eine fantasievolle Winterlandschaft mit Krippen, unter denen die sogenannten „Petits Paradis“, die in Freiburger Frauenklöstern entstanden sind, besonders hervorstechen, erwartet die Besucher.

Bereits zum fünften Mal zeigt das Landesmuseum Zürich in der Adventszeit und darüber hinaus eine Auswahl an bemerkenswerten Weihnachtskrippen und Figuren. In der Tradition der Krippenherstellung spielen Frauenklöster eine wichtige Rolle. Die diesjährige Weihnachtsausstellung legt daher den Schwerpunkt auf Kloster-Krippen.

Weiterlesen

SEGER ermöglicht luxuriöses Inselleben mitten in Paris

24.11.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Die europäische Hauptstadt der Kultur und Mode hat auch in der heutigen Zeit nichts von ihrem Charme verloren. Paris besticht durch die seine wechselhafte Geschichte widerspiegelnden prächtigen Denkmäler, entworfen von begnadeten Architekten. Die prachtvollen Strassen, umsäumt von Läden und Kunstgalerien, sind ein Grund, warum Paris nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele der Welt ist.

Einige Pariser Viertel wie das berühmte „Goldene Dreieck“ sind bei ausländischen Besuchern sehr beliebt. Viele französische und internationale Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Showgeschäft bevorzugen jedoch weniger bekannte Bezirke, in denen Diskretion und Luxus selbstverständlich sind.

Weiterlesen

Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine – Heimatschutzpolitik

23.11.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Die aktuell laufenden Gesetzesrevisionen, die den Heimatschutz und die Denkmalpflege beeinflussen, stehen diesmal im Mittelpunkt der Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine. Sie wird vom Schweizer Heimatschutz herausgegeben.

Das Heft 4/16 gibt eine Übersicht über die geplanten Massnahmen und wirft einen Blick auf das Engagement des Schweizer Heimatschutzes. Für den Heimatschutz und die Denkmalpflege stehen entscheidende Monate mit wichtigen politischen Weichenstellungen an.

Weiterlesen

Kloster Werthenstein – Felssicherung hat begonnen

22.11.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Bereits vor einigen Weichen haben unterhalb des Klosters Werthenstein Vorbereitungsarbeiten zur Sicherung der Felspartie begonnen. In den vergangen Jahren war es an dieser Stelle immer wieder zu Gesteinsabbrüchen gekommen.

Die Vorbereitung ist jetzt abgeschlossen, die eigentlichen Arbeiten an der Felssicherung können beginnen. Die Massnahmen sind dringend nötig, um das Bauwerk oberhalb auch für künftige Generationen zu erhalten. Das Kloster Werthenstein befindet sich im Besitz des Kantons Luzern und steht unter Denkmalschutz. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis im Frühling 2017.

Weiterlesen

Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern – Umzug wegen Umbau

22.11.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

In der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern werden die Umzugskisten gepackt. Denn Ende Februar 2017 startet ein zweijähriges umfassendes Umbau-Projekt. Die Vorfreude auf die modernisierte Bibliothek ist schon gross.

Im Frühjahr 2019 will man fertig sein. Wenn alles plangemäss läuft, ist dann die Sanierung und der „innere Umbau“ des denkmalgeschützten Gebäudes abgeschlossen. Zunächst aber stehen die Aus- und Umzüge der Bibliothek und der verschiedenen Abteilungen an. Die erste Abteilung, die nach 65 Jahren das Haus an der Sempacherstrasse verlässt, ist die Sondersammlung. Der Auszug läuft bereits auf Hochtouren.

Weiterlesen